Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Romería de San Benito

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Romería de San Benito

In La Laguna finden Anfang Juli die Fiestas de San Benito statt, deren Höhepunkt der Trachtenumzug, die Romería de San Benito am 10. Juli ist.



Fotogalerie© EFE
05.07.2012 - Teneriffa - Mittwoch, 4.7., 18.30 Uhr: Wettbewerb in der Disziplin Lastenziehen der Zugtiere (Arrastre de Ganado) für Kinder unter 18 Jahren in der Calle Marqués de Celada in San Benito. 21.00 Uhr: „24. Festival Exaltación de la Mujer Canaria“ – Festival zu Ehren der kanarischen Frau im Teatro Leal. Dieses Jahr wird Margarita Páez von der Insel La Graciosa geehrt. Es treten auf: Rondalla Real Hespérides, Orquesta Pulso y Púas des Orfeón La Paz und mehrere Solisten der Insel La Graciosa.
Freitag, 6.7., 21.30 Uhr: Trachtentanzfest Baile de Magos auf der Plaza de la Concepción und Plaza de San Benito. Es gibt Livemusik. Kanarische Tracht ist Pflicht.
Samstag, 7.7., 11.00 Uhr: Workshop zur Anfertigung von Fest-Fähnchen und Körben für Kinder von 5 bis 12 Jahren (im Blumengeschäft Floryplanta, Avda. Lucas Vegas 92,  Anmeldung im Blumenladen zw. 9.00 u. 20.00 Uhr bis 6.7.) 21.30 Uhr: Folklorefestival in der Straße Marqués de Celada.
Sonntag, 8.7., ab 12.00 Uhr: Großes regionales Erntedank- und Trachtenfest „Romería de San Benito“. Ausgehend von San Benito führt der Trachten- und Viehzug über die C/ Marqués de Celada, C/ Adelantado, Plaza de la Concepción, C/ de la Carrera, Plaza del Adelantado, C/ San Agustín, Plaza de la Junta Suprema bis zur Plaza del Poeta Manuel Verdugo. Von dort aus geht die Prozession weiter über die C/ Lucas Vegas bis zur Kapelle San Benito. Ab 16.00 Uhr: Große Trachtentanzveranstaltung in der Calle Marqués de Celada.
Freitag, 13.7., 20.00 Uhr: „Noche de los Burros“. Diese Veranstaltung wird auch Romería Chica, die kleine Romería genannt und der Zug geht von der Plaza del Adelantado bis zur Ermita de San Benito.
Samstag, 14.7. und Sonntag, 15.7., jeweils ab 10.00 Uhr: Viehmesse und -ausstellung (Rinder, Ziegen, Schafe, Hunde, Pferde,...) Ab 11.00 Uhr: Pferdeausstellung – am Samstag mit Araber-Wettbewerb, am Sonntag mit Pony-Wettbewerb und Sortija-Rennen.
Die Tierausstellungen finden in der Casa del Ganadero, Avda. San Diego, 74 statt.




Leserbrief zu Artikel Romería de San Benito schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias