Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Outdoor- und Wander-Festival auf La Palma

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

17 unterschiedlich lange Touren werden zwischen dem 10. und 12. August angeboten

Outdoor- und Wander-Festival auf La Palma

Am 10., 11. und 12. August findet in Santa Cruz de La Palma die vierte Ausgabe des Outdoor- und Wander-Festivals „Festival de Senderismo y Montaña“ statt, das der Berühmtheit dieser Kanareninsel als Wanderparadies alle Ehre macht.



Vulkan San Antonio
Fotogalerie© EFE
Vulkan San Antonio
18.07.2012 - La Palma - Interessierte können sich für eine oder mehrere der insgesamt 17 Wandertouren im Angebot anmelden (Achtung! Die Hälfte ist bereits ausgebucht), aber auch vor Ort gibt es viel zu erleben. An der Avenida Marítima wird eine kleine Fachmesse für Wander- und Outdoor-Sport eingerichtet, es wird Unterhaltung für Kinder und Vorführungen kanarischer Sportarten geben. Zum Abschluss stehen ein Konzert der Gruppe „Los Salvapantallas“ und eine ABBA Tribute Show auf dem Programm.
Die gastronomisch und astronomisch orientierten Wanderrouten, die das Cabildo in Zukunft verstärkt fördern möchte, werden im Rahmen des Festivals quasi aus der Taufe gehoben. Die neue „Ruta de las Estrellas“ vom Refugio del Pilar bis zur Sternwarte auf dem Roque de los Muchachos wird eingeweiht. Neu sind auch die „Ruta del Vino“, „Ruta del Queso“ und „Ruta del Ron“.

Die „Ruta del s@l“ führt vom Refugio del Pilar bis hinunter nach Fuencaliente, wo zum Abschluss die Salzgewinnungsanlage besichtigt wird. Auf dieser 8,6 km langen Teilstrecke der sogenannten „Ruta de los Volcanes“ liegen zwei der jüngsten Vulkane der Insel, der hier abgebildete Vulkan San Antonio (Ausbruch 1677) und der Vulkan Teneguia (Ausbruch 1971).

Einschreibung und Infos zum Programm und zu den einzelnen Touren gibt es unter http://www.senderosdelapalma.com/






Leserbrief zu Artikel Outdoor- und Wander-Festival auf La Palma schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias