Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Begrüßungsfest in Puerto de la Cruz

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Evangelische Kirchengemeinde Teneriffa-Nord

Begrüßungsfest in Puerto de la Cruz

Traditionell findet das Begrüßungsfest der Evangelischen Kirche Teneriffa-Nord immer dann statt, wenn die Überwinterer der Gemeinde schon hier sind oder aber auch noch kommen.



Fotogalerie
08.11.2012 - Teneriffa - So kann dann beobachtet werden, dass die Gemeinde sich mit Leben und vielen Aktivitäten füllt. Wiedersehensfreude bei den Hiergebliebenen und den Ankommenden ist groß, und das muss gefeiert werden.
So war es dann auch am 20.10.2012. Um 13 Uhr füllte sich mit ca. 80 Personen der Garten auf dem Gelände der Anglikanischen Gemeinde.
Es war alles sehr schön vorbereitet und lud zum gemütlichen Beisammensein ein.
Unter den Gästen konnte besonders begrüßt werden: Herr Diakon Bolz mit seiner Gattin, Mr. Ray und seine Frau Caroline von der Anglikanischen Gemeinde, die herzliche Grüße von Reverend Mike Smith, der einen anderen Termin hatte, ausgerichtet haben.
Von unserer Südgemeinde konnten der Vorsitzende Dieter Ahlers und die Gattin von Pfarrer Roland Herrig sowie Vorstandsmitglieder herzlichst begrüßt werden. Man sieht sich ja nicht so oft.
Nach der Begrüßungsansprache der stellv. Vorsitzenden Brigitte Liedtke, diesmal auch in Englisch vorgetragen von Rainer Hasanovic, hat auch Pfarrer Andreas Knüpffer ein paar Begrüßungsworte an die Gäste und Gemeindemitglieder gerichtet.
Anschließend sprach noch Mr. Ray von den Anglikanern, was wiederum von Jochen Wahl ins Deutsche übersetzt wurde, und wünschte uns gutes Gelingen in der Gemeinde und bedankte sich für das gute Verhältnis zwischen uns.
Jetzt machte sich der Hunger breit, und es konnte gleichzeitig zum Mittagessen oder zum Kuchenbüfett gegangen werden.
Der Getränkestand war reichhaltig bestückt, und jeder konnte mit seinem Lieblingsgetränk den Durst stillen.
Für Spaß und Unterhaltung sorgte eine Tombola mit schönen Preisen, sowie mehrere Gedichte, vorgetragen von unserem Pfarrer Andreas Knüpffer, die so manchen schmunzeln ließen.
Andrea Herrig aus der Südgemeinde hatte uns ein Laientheaterstück mitgebracht, in dem anwesende Personen aufgefordert wurden zum Mitspielen. So mancher Künstler konnte sein Können zur Schau stellen.
Nach dem Verteilen der Tombolageschenke löste sich die gesellige Runde langsam auf.
Ein großer Dank gilt allen Helfern vor und hinter den Kulissen, sowie den großzügigen Spendern von Kuchen und Geld. Ein schöner Tag bleibt in Erinnerung!

Brigitte Liedtke






Leserbrief zu Artikel Begrüßungsfest in Puerto de la Cruz schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias