Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Schlaraffen auf Teneriffa

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Schlaraffen auf Teneriffa

Mitglieder der Schlaraffia – Residenten und Feriengäste – treffen sich jeden Freitagmittag um 12.30 Uhr im Norden der Insel und jetzt immer öfter im Süden in verschiedenen Restaurants zur fröhlich-geselligen und humorvollen Tafelrunde mit Damen.



23.01.2013 - Teneriffa - Inselauskunft: Tel. 922 713 842 (Straub) oder 922 797 107 (v. Blücher).
Die Schlaraffen sind ein deutschsprachiger, weltweiter Herrenbund mit über 11.000 Mitgliedern in etwa 400 Orten. Der Bund wurde vor 154 Jahren in Prag als Treffpunkt deutschsprachiger Bürger mit den dortigen deutschsprachigen Künstlern gegründet. Bis heute lebt er fort und zieht immer noch viele Männer mit Interesse an Humor und Kunst, an Witz und Geist und Dichtung an. Es sind alle Berufe vertreten. Über Politik und Religion wird nicht gesprochen.
Näheres auch über das Internet unter:
www.allschlaraffia.de




Leserbrief zu Artikel Schlaraffen auf Teneriffa schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias