Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Tegueste zeigt sich Besuchern von seinen schönsten Seiten

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Geführte Wanderungen und historische Stadtführung

Tegueste zeigt sich Besuchern von seinen schönsten Seiten

Das Tourismusbüro von Tegueste bietet auch im ersten Halbjahr 2013 wieder eine Reihe von thematischen Führungen und Wanderungen an, die von Fachleuten begleitet werden.



Fotogalerie
21.02.2013 - Teneriffa - Jeden Dienstag und Donnerstag um 11.00 Uhr gibt es eine zweistündige historische Stadtführung in den Sprachen Spanisch, Englisch, Deutsch, Französisch und Italienisch, Preis 2 Euro.

Weitere Veranstaltungen:

23. Februar: „Zwischen Himmel und Hölle“, weinhistorische Wanderung, Besuch von fünf Weinkellereien, Dauer: 6 Stunden, leicht bis mittelschwer, Preis 12 Euro.
9. März: „Die Natur aus der Sicht der alten Teguester Bauern“, anthropologische Wanderung mit Joaquín Carreras, Dauer: 4 Stunden, mittelschwer, Preis 5 Euro.
23. März: „Tegueste im 19. Jahrhundert“, Wanderung mit der Historikerin Blanca Divassón, Dauer: 4 Stunden, leicht, Preis 5 Euro.
6. April: „Entwicklung des Weinanbaus in Tegueste“, weinhistorische Wanderung, Besuch von sechs Weinkellereien, Dauer: 6 Stunden, leicht bis mittelschwer, Preis 20 Euro mit Mittagessen.
13. April: „Festwagen“, Besuch der Festwagen von Tegueste anlässlich des Volksfestes Romería de San Marcos, Dauer: 4 Stunden, leicht bis mittelschwer, Preis 5 Euro.
20. April: „Durch die Weingärten von Tegueste El Viejo“, weinhistorische Wanderung, Besuch von fünf Weinkellereien, Dauer: 6 Stunden, leicht bis mittelschwer, Preis 12 Euro.
11. Mai: „Die Natur, ein Ort der Begegnung mit dir selbst“, Entspannungswanderung mit Dora Chávez, Dauer: 4 Stunden, mittelschwer, Preis 5 Euro.
25. Mai: „Durch das westliche Tegueste “, Quellenwanderung mit dem Historiker Francisco Báez, Dauer: 5 Stunden, mittelschwer, Preis 5 Euro.
8. Juni: „Die Vergangenheit des alten Tegueste bei Mondschein“, Brauchtumswanderung bei Einbruch der Dunkelheit, Dauer: 4 Stunden, leicht, Preis 5 Euro.
22. Juni: „Die Guanchen im Barranco Agua de Dios“, Kulturwanderung mit dem Archäologen Javier Soler, Dauer: 4 Stunden, leicht, Preis 5 Euro.

Die Teilnehmerzahl ist bei allen Wanderungen begrenzt.
Eine Voranmeldung ist erforderlich über E-Mail turismo@tegueste.org oder Tel. 922 316 102, Di.-Sa. 7.30 bis 15.00 Uhr.






Leserbrief zu Artikel Tegueste zeigt sich Besuchern von seinen schönsten Seiten schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias