Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Die Gemeinschaft Evangelischer Christen verabschiedet Pastor Marco Schlenker

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Die Gemeinschaft Evangelischer Christen verabschiedet Pastor Marco Schlenker

Sieben Jahre Jugendarbeit in einer Stadtgemeinde in Kassel, dann sieben Jahre segensreicher Dienst in der Gemeinschaft Evangelischer Christen, GEC, in Puerto de la Cruz und La Matanza.



Martina und Marco Schlenker
Fotogalerie
Martina und Marco Schlenker
08.03.2013 - Teneriffa - Im Mai 2013 wird es nun heißen: Sieben Sachen packen. Die Zahl sieben ist in der Bibel die Zahl der Vollkommenheit.
Offiziell verabschieden wir Pastor Marco Schlenker und seine Frau Martina aus ihrem Amt mit Segnung, Dank und Würdigung ihrer Arbeit in der besonderen Struktur unserer Gemeinde von deutschen Residenten und Urlaubern auf Teneriffa.
Der Abschiedsgottesdienst mit anschließendem geselligen Beisammensein und Imbiss findet am Ostersonntag, dem 31. März, um 17.30 in der skandinavischen „Turistkyrka“ (neben der Post in Puerto de la Cruz, Lageplan auch unter: www.gec-teneriffa.com) statt.
Durch seine kommunikative Art fügte Marco Schlenker uns Mitglieder aber auch die Gäste zu einer fröhlichen Gemeinschaft zusammen. Als vollzeitig eingesetzter Pastor verkündete er uns jeden Sonntag das Evangelium auf der Grundlage der ganzen Bibel in zeitgemäßer, moderner Sprache. Dienstags trafen wir uns zu von ihm interessant und lehrreich gestalteten Bibel-Gesprächsabenden. Mittwochs führten er und Martina uns zum Wandern. Eine Vielfalt von Veranstaltungen wie Glaubenskurse, Konzerte, Jugendabende, über die das Wochenblatt jeweils informierte, wurden durch sein Wirken ins Leben gerufen. Wir als Mitarbeiter wollen auch nach dem Abschied von Ehepaar Schlenker die Veranstaltungen beibehalten und aktiv weiterentwickeln.
Ehefrau Martina Schlenker unterstützte durch ihre kreativen Gaben die Arbeit ihres Mannes als ehrenamtliche Mitarbeiterin nach Kräften. Besonders ansprechend organisierte und moderierte sie die Frauen-Frühstückstreffen im Gemeindehaus in La Matanza. Die Gestaltung von Werbe-Flyern lag ganz in ihrer geschickten Hand. Auch die Musikdarbietung im sonntäglichen Lobpreis-Team gestaltete das Pastorenehepaar gemeinsam mit ehrenamtlichen Helfern.
Auf „Platzanweisung“ Gottes tritt Marco Schlenker im Juli einen Dienst als Pastor in Bielefeld an. Bis Ende Mai bleibt er noch hier auf Teneriffa im Dienst.
Wir sind dankbar für die Zeit miteinander in der GEC und wünschen dem Ehepaar Schlenker reichen Segen für die weitere Zukunft.

Monika Rühe-Blum
Vorstand
Gemeinschaft Evangelischer Christen auf Teneriffa







Leserbrief zu Artikel Die Gemeinschaft Evangelischer Christen verabschiedet Pastor Marco Schlenker schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias