Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Es gibt was zu lachen

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Clown-Shows in der Sala Timanfaya und in der Deutschen Schule Puerto de la Cruz

Es gibt was zu lachen

„Pallasos en Rebeldía“ oder auf Deutsch „Die rebellischen Clowns“ ist eine Gruppe von Künstlern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Menschen in Krisengebieten zu unterstützen, indem sie ihnen Freude in ihr in Trümmern liegendes Leben bringen.



Peter Punk – Clown aus Galicien	gibt zwei Vorstellungen in Puerto de la Cruz.
Fotogalerie© www.peter-punk.org
Peter Punk – Clown aus Galicien gibt zwei Vorstellungen in Puerto de la Cruz.
25.04.2013 - Teneriffa - Humanitäre Hilfe in Form von Zirkus-Workshops, Lach-Therapie, Theaterkursen und -auftritten, Gesprächen...
Nun sind die „Pallasos en Rebeldía“ mal wieder auf den Kanaren unterwegs, um gute Laune zu verbreiten und für ihre anstehenden Projekte zu werben und gleichzeitig mit den Einnahmen für ihre Shows eine Teilfinanzierung der Clown-Festivals 2013 auf dem spanischen Festland  und in Palästina zu ermöglichen:

Am Sonntag, dem 28. April gibt der Clown Peter Punk seine Show um 18.00 Uhr in der Sala Timanfaya. Ein Unterhaltungsspaß für die ganze Familie, den man nicht verpassen sollte! Eintritt Kinder 4 Euro, Erwachsene 6 Euro.
Peter Punk ist vielen längst ein Begriff. Seine Shows zeichnen sich aus durch Spontaneität, Improvisation, guten Humor und künstlerisches Können.
Am Montag, dem 29. April findet zu gleichen Bedingungen eine Wiederholung um 13.30 Uhr in der Deutschen Schule statt, zu der sich auch andere, „schulfremde“ Schaulustige gesellen dürfen.

Sala Timanfaya, C/ Las Damas 1, Puerto de La Cruz, Tel. 922 376 106.
Deutsche Schule, C/ San Rafael 3, Puerto de la Cruz, Tel. 922 384 062.






Leserbrief zu Artikel Es gibt was zu lachen schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias