Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Die Romería-Saison ist eröffnet

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Die Romería-Saison ist eröffnet

Etwa 40.000 Menschen strömten am letzten Sonntag im April nach Tegueste, um an der ersten Romería des Jahres zu Ehren des Schutzpatrons San Marcos entweder aktiv oder als Zuschauer teilzunehmen.



Fotogalerie© Moisés Pérez
10.05.2013 - Teneriffa - Auch die Wolken und der leichte Nieselregen waren kein Hinderungsgrund für einen gelungenen Festtag, an dem 25 kunstvoll gestaltete Festwagen und „Schiffe“ durch die Straßen zogen. Es heißt, die Romería de San Marcos sei die „authentischste“ ihrer Art auf Teneriffa. Die „Romeros“ feierten in ihren verschiedensten Festgewändern und Trachten auf Plazas und Straßen. Folkloregruppen sorgten für Stimmung, und der Duft nach gegrilltem Fleisch und Inselwein lag in der Luft.




Leserbrief zu Artikel Die Romería-Saison ist eröffnet schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias