Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > „Mueca“ – Unterhaltung für die ganze Familie

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Erfolg des Straßenkunstfestivals in Puerto de la Cruz sichert Fortbestehen in 2014

„Mueca“ – Unterhaltung für die ganze Familie

Die zwölfte Ausgabe des Straßenkunstfestivals „Mueca“ in Puerto de la Cruz war ein voller Erfolg. Tausende Besucher strömten bei schönstem Wetter nach Puerto, wo es am Wochenende des 11. und 12. Mai Unterhaltung für die ganze Familie gab.



Fotogalerie© www.festivalmueca.com
25.05.2013 - Teneriffa - Auf Plätzen und Straßen gaben Straßenkünstler, Musiker, Clowns und Illusionisten ihr Können zum Besten. Für die internationale Note sorgte unter anderem der polnische Pantomime Ireneusz Krosny mit seiner Show „Mimes for laugh“, mit der er am Abend des 10. Mai das Festival auf der Plaza de Europa eröffnete. Aus dem Ausland waren des Weiteren der chilenische Clown „Murmuyo“ und die Kompanie „Beau Geste“ aus Frankreich dabei. Spanien war mit Künstlern der verschiedensten Regionen vertreten: „Vaivén Circo“ aus Granada, Seiltänzer Víctor Sánchez aus Madrid, die Truppen „Elegants“ aus Katalonien und „PAI“ aus Aragón, der Geschichtenerzähler Félix Albo aus Valencia und der Magier Miguelillo aus Salamanca. Hinzu kamen die Auftritte zahlreicher kanarischer und einheimischer Künstler, Musik- und Theatergruppen.
Der große Erfolg dieser neuen Ausgabe hat dem Kulturressort der Stadt bewiesen, dass es die richtige Entscheidung war, „Mueca“ im vergangenen Jahr wieder aufleben zu lassen. Zwei Jahre war das beim Publikum äußerst beliebte Straßenkunstfest krisenbedingt ausgefallen. Schon das Revival 2012 war ein durchschlagender Erfolg, und die Besucherzahlen 2013 haben den Weg für das Fortbestehen im kommenden Jahr geebnet. Dafür wollen die Stadt und die Pro-Mueca-Bewegung „Cómplices Mueca“, der sich Unternehmer, Künstler und viele Bürger angeschlossen haben, sorgen.




Leserbrief zu Artikel „Mueca“ – Unterhaltung für die ganze Familie schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias