Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Themenabend Vulkanologie

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Am 27. September zeitgleich auf mehreren Inseln

Themenabend Vulkanologie

Am Freitag, dem 27. September findet zum zweiten Mal das dem Vulkanismus gewidmete Event „La noche de los volcanes“ (Die Nacht der Vulkane) statt.



Fotogalerie
19.09.2013 - Kanarische Inseln - Als ein „Vulkanausbruch“ oder eine Explosion an Veranstaltungen rund um das Thema Vulkanismus beschrieben, wird es an diesem Nachmittag und Abend die verschiedenartigsten Unterhaltungsangebote auf gleich vier Inseln geben. „La noche de los volcanes“ findet nämlich simultan in Fuencaliente auf La Palma, in Puerto de la Cruz auf Teneriffa, in Yaiza auf Lanzarote und in La Frontera auf El Hierro statt.
Organisatoren des Events, das an ein breites – auch deutschsprachiges – Publikum gerichtet ist, sind das La Palma Research Centre of Future Studies und das Institut für Erneuerbare Energien von Teneriffa, Iter. Ziel ist es, die Öffentlichkeit an das Thema heranzuführen und einen lockeren Kontakt in entspannter Atmosphäre zu den Wissenschaftlern herzustellen, die sich mit dem Vulkanismus beschäftigen.
Auf dem Veranstaltungsprogramm stehen Gesprächsrunden, Vorträge, Konzerte und Filmprojektionen.
Die genauen Uhrzeiten der unterschiedlichen Programmpunkte standen bei Redaktions-schluss noch nicht fest, aber ab 19. September soll das Programm auf der Website www.
nochedevolcanes.es abrufbar sein.
Für das deutschsprachige Publikum besonders interessant wird die Projektion des Dokumentarfilms „Teneguía, der freundliche Vulkan“ in Puerto de la Cruz sein, der im Instituto de Estudios Hispánicos de Canarias (IEHC) auf Spanisch mit deutschen Untertiteln gezeigt wird.

Gesprächskreis mit Prof. Dr. Hans-Ulrich Schmincke

Zu den eingeladenen Fachgrößen, die ihre Teilnahme zugesagt haben, zählt auch Prof. Dr. Hans-Ulrich Schmincke. Der deutsche Vulkanologe zählt zu den weltweit renommiertesten Forschern auf diesem Gebiet.
Er wurde 1937 in Detmold geboren. Von 1969 bis 1990 war er an der Ruhr Universität Bochum in Forschung und Lehre tätig. 1990 übernahm er die Leitung der Abteilung Vulkanologie und Petrologie am GEOMAR-Forschungszentrum in Kiel, die er bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2003 innehatte.
Seine Forschungsergebnisse auf dem Gebiet des Vulkanismus veröffentlichte er erstmals 1986 in dem Buch „Vulkanismus“, welches sich im Laufe der Jahre zu einem Standardwerk entwickelte und auch ins Englische und Japanische übersetzt wurde. Außerdem war er von 1985 bis 1995 Hauptherausgeber der internationalen Fachzeitschrift Bulletin of Volcanology und publizierte auch etwa 300 Fachveröffentlichungen. 2012 wurde  der Kieler Professor von der Geologischen Vereinigung für seine wissenschaftlichen Leistungen mit der Gustav-Steinmann-Medaille ausgezeichnet.
Schmincke wird im Rahmen der Veranstaltung zu einem offenen Gesprächskreis in der Cafetería des Tourismusförderungsverbandes CIT (Calle
Puerto Viejo) einladen. Die Teilnahme ist kostenlos; die Platzzahl begrenzt.
Des Weiteren wird am Wochenende des 28. und 29. September auf Teneriffa ein geologischer Tagesausflug mit Prof. Dr. Hans-Ulrich Schmincke angeboten, die einzige Veranstaltung übrigens, die kostenpflichtig sein wird. Die Teilnahmegebühr wird ca. 50 Euro pro Person betragen. Interessierte informieren sich bitte über die Website www.nochedevolcanes.es oder beim CIT.






Leserbrief zu Artikel Themenabend Vulkanologie schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias