Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Schlaflos in Santa Cruz

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

21. September

Schlaflos in Santa Cruz

Unter dem Motto „Schlaf nicht ein – entdecke die Nacht“ wird in Teneriffas Hauptstadt am Samstag, dem 21. September ein kulturell vielseitiges Event stattfinden. Wie Bürgermeister José Manuel Bermúdez bei der Pressepräsentation erklärte, soll die Kultur an diesem Abend in Santa Cruz im Vordergrund stehen und Anwohnern und Besuchern eine erlebnisreiche schlaflose Nacht bescheren. Unterstützt vom Cabildo und der kanarischen Regierung und finanziell größtenteils durch Unternehmen der Stadt getragen, hat die Stadt das Projekt „Plenilunio“ auf die Beine gestellt, das Santa Cruz am 21. September zwischen 20.00 und 02.00 Uhr mit Musik und Kultur fluten soll.



Das Programm wurde in einer Pressekonferenz von Bürgermeister Bermúdez (M.) vorgestellt.
Fotogalerie© Ayto. SC
Das Programm wurde in einer Pressekonferenz von Bürgermeister Bermúdez (M.) vorgestellt.
22.09.2013 - Teneriffa - Auf Musikbühnen an den Plazas Candelaria, Chicharro, Parque Bulevar, Calle Clavel, Calle La Noria und Avenida Anaga wird es Konzerte der verschiedensten Stilrichtungen geben. Von Pop und Rock über Jazz, Boleros bis zu DJ-Musik wird für jeden Geschmack etwas dabei sein.
Parallel dazu öffnen verschiedene Museen während dieses Abends ihre Türen. Im Natur- und Völkerkundemuseum (Museo de la Naturaleza y el Hombre) wird es Führungen im Taschenlampenschein geben, musikalische Auftritte und mehr. Theatervorführungen, Ausstellungen und Filmprojektionen vervollständigen das Angebot.
Um 21.00 Uhr wird es, ausgehend vom Rathaus in der Calle Viera y Clavijo rund um den Stadtpark García Sana-bria, einen 5,2 Kilometer langen Volkslauf geben. Anmeldungen können über die Website www.sociedad-desarrollo.com erfolgen. Die Teilnahmegebühr beträgt 6 Euro.
Bürgermeister Bermúdez erklärte, dass es den Geschäftsleuten freigestellt wird, ihre Läden an diesem Abend bis in die Nacht hinein zu öffnen. Das Event sei jedoch auf kulturelle Aktivitäten und nicht auf den Handel fokussiert. Damit will sich Santa Cruz offenbar mit der „Noche Plenilunio“ von der „Noche en Blanco“ in La Laguna abheben, die seit einigen Jahren schon mit wachsendem Erfolg jeden Herbst stattfindet. Bei der „Noche en Blanco“ liegt der Schwerpunkt auf dem Konsum, und es sind die Geschäfte, die sich an diesem Abend (dieses Jahr übrigens am 30. November) den Kunden von ihrer besten Seite präsentieren.




Leserbrief zu Artikel Schlaflos in Santa Cruz schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias