Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Der „Jesus“-Film in Puerto

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Der „Jesus“-Film in Puerto

Der meistübersetzte Spielfilm aller Zeiten ist der Film von John Heyman aus dem Jahre 1979 über das Leben Jesus nach dem Lukas-Evangelium: In über 250 Sprachen wird er weltweit gezeigt.



06.02.2014 - Teneriffa - Bei den Dreharbeiten wurde besonders auf die geschichtliche Treue geachtet: Nicht nur, dass der präzise Historiker und Arzt Lukas die Vorlage lieferte, sondern er wurde an Originalschauplätzen in Israel in zeitgemäßer Bekleidung und mit örtlichen Schauspielern aufgenommen. Nur die Hauptrolle wird vom bekannten Akteur Brian Deacon gespielt.
Demnächst kann man den Film auch in Puerto de la Cruz auf Deutsch anschauen. Am Dienstag, dem 11. Februar um 20.00 Uhr wird er in der Skandinavischen Touristenkirche (hinter der Hauptpost in der Nähe des alten Busbahnhofs) gezeigt.
Veranstalter ist die Gemeinschaft Evangelischer Christen. Der Eintritt ist frei.




Leserbrief zu Artikel Der „Jesus“-Film in Puerto schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias