Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Die Canarios ehren ihre Schutzheilige

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Am 2. Februar wurde die „morenita“ gefeiert

Die Canarios ehren ihre Schutzheilige

Wie in jedem Jahr ehrten die Canarios am 2. Februar wieder ihre Schutzheilige, die Virgen de Candelaria. Die Feierlichkeiten konzentrierten sich auf den Ort gleichen Namens, dessen Kathedrale Standort des Gnadenbildes der dunkelhäutigen Schutzheiligen, „la morenita“ genannt, ist.



Fotogalerie© Ayuntamiento Candelaria
08.02.2014 - Teneriffa - Bereits am Vorabend schlossen sich Tausende, Kerzenlicht tragende Gläubige einer Prozession von der Plaza aus durch die Stadt an. Der 2. Februar begann mit einem morgendlichen Gottesdienst, anschließend wurde das Stadtwappen in die Kathedrale geleitet. Um 12.00 Uhr begann die feierliche Messe zu Ehren der Heiligen in dem Gotteshaus, abgehalten von Bischof Bernardo Álvarez. Im Anschluss wurde die Schutzheilige aus ihrer Kathedrale auf die davor gelegene Plaza getragen, die sie unter den ehrfürchtigen Blicken Tausender Gläubiger einmal umrundete. Gegen Abend fand ein weiterer Gottesdienst statt, bei dem der Virgen die im vergangenen Jahr geborenen Kinder vorgestellt wurden.




Leserbrief zu Artikel Die Canarios ehren ihre Schutzheilige schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias