Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > „Los Indianos“ in Santa Cruz de La Palma

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Karneval

„Los Indianos“ in Santa Cruz de La Palma

In Santa Cruz de La Palma wird am Rosenmontag gefeiert. Der Karnevalsbrauch der „Indianos“ zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Veranstaltungen des Karnevals und lockt jedes Jahr Tausende in die Stadt.



Fotogalerie© EFE
21.02.2014 - La Palma - Die Palmeros erinnern an diesem Tag mit einem großen Umzug an die Rückkehr der nach Südamerika emigrierten Landsleute. In Weiß gekleidet feiern die Menschen in den Straßen die Rückkehr der neureichen „Indianos“ aus Kuba und blicken mit dieser Parodie auf die Anfänge der wirtschaftlichen Beziehungen von La Palma mit Südamerika zurück.
Dabei hüllen Tonnen von Puder La Palmas Hauptstadt in einen weißen Nebel. An die 80.000 Menschen nehmen jedes Jahr an diesem ausgelassenen Fest teil, bei dem kubanischer Rum und Mojitos in großen Mengen konsumiert werden.

28. Februar, 16.30-22.00 Uhr: Perückenfest im Callejón Blas Simón. 18.00 Uhr: Karnevalseröffnungszug von der Plaza de la Constitución bis zur Plaza de la Alameda. Ab 22.00 Uhr: Tanzveranstaltung mit Livemusik an der Avenida Marítima.
1. März, 12.00-18.00 Uhr: Karneval am Tag. 18.30 Uhr: Empfang der „Persönlichkeiten“ der Indianos und Umzug von der Calle O’Daly bis La Alameda. Ab 21.00 Uhr: Tanz zu Livemusik. 21.00-02.00 Uhr: Karneval der 80er Jahre (Placeta de Borrero).
2. März, 10.00 Uhr: Workshops und Spiele für Kinder auf der Plaza de España. 13.00-18.00 Uhr: Kubanisches Fest (Callejón Blas Simón). 18.00 Uhr: Umzug von Perkussions- und Tanzgruppen, ausgehend von versch. Straßen in Richtung Karnevalsgelände. Ab 21.00 Uhr: Konzert der Gruppen „Los Salvapantallas“, „Escuela de Calor“ und „La Alacena“ auf dem Karnevalsgelände, anschließend Tanz.
3. März, ab 10.00 Uhr: Empfang der „Indianos“ und kubanische Livemusik auf der Plaza de España. 11.30 Uhr:  Empfang der Karnevalsfigur „Negra Tomasa“ (Foto unten) mit Conga-Tanz vom Hafen bis zur Plaza de España. 17.00 Uhr: Austeilung von Talkumpuder. 17.00 Uhr: Umzug der „Indianos“ von der Avenida de los Indianos bis zur Plaza de la Alameda. Ab 18.00 Uhr: Tanz auf der Plaza de la Alameda und auf dem Karnevalsgelände zu kubanischer Musik.
7. März, ab 20.30 Uhr: Bestattung der Sardine mit Trauerzug von der Plaza de la Alameda bis zur Avenida Marítima, wo die Sardine verbrannt wird. Anschließend Tanz.
8. März, ab 12.00 Uhr: Karneval mit Livemusik verschiedener Gruppen auf dem Karnevalsgelände. 12.00-18.00 Uhr: Kinderkarneval in der C/ Álvarez de Abreu mit Unterhaltung für die Kids. Ab 22.00 Uhr: Kostümnacht mit Musik und Tanz auf dem Karnevalsgelände.
9. März, 17.00 Uhr: Masterclass Zumba (Karnevalsgelände). 18.00 Uhr: Kinder-Karnevalsveranstaltung (Karnevalsgelände).
14. März, 22.00 Uhr: Karnvalsabschlussball mit Livemusik (Plaza de Santo Domingo).






Leserbrief zu Artikel „Los Indianos“ in Santa Cruz de La Palma schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias