Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Wettkampf der Lego-Roboter wieder auf Teneriffa

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Zweite Ausgabe der regionalen „FIRST Lego League“

Wettkampf der Lego-Roboter wieder auf Teneriffa

Schon zum zweiten Mal fand im Auditorium Prinzessin Leonor in Los Cristianos der Jugend-Robotik-Wettbewerb FIRST Lego League (FLL) statt.



Fotogalerie© Daniel L. Cetrulo
08.03.2014 - Teneriffa - Über 300 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren von fünf Inseln des Archipels nahmen, verteilt auf 36 Teams, an der Veranstaltung teil, die dieses Jahr unter dem Motto „Natures Fury“ die Aufgabe stellte, wie Naturkatastrophen verhindert werden können.
Mehrere Tausend Teilnehmer und Besucher bestaunten die Projekte der Teams und besuchten die angeschlossene Messe „Diviértete y experimenta“ („Hab Spaß und experimentiere“), auf der Forschungseinrichtungen und private Firmen Einblicke in ihre Arbeit gewährten. Da mischten sich Roboter in Aktion, Biomoleküle, Videospiele und technologische Vorführungen mit Unterhaltung in Form von musikalischen Aufführungen und Zaubershows.
Im FLL-Wettbewerb im Auditorium mussten sich die teilnehmenden Teams einer Reihe von Aufgaben stellen, die ihre kleinen Lego-Roboter zu bewältigen hatten. Am Ende qualifizierten sich zwei Teams, „Nazaret Los Volcanes“ und „Aldeatron“, für den spanischen Landeswettbewerb, dessen Sieger wiederum auf der internationalen Ebene teilnehmen werden.
Im zweiten Jahr der FLL auf den Kanaren verdoppelte sich die Teilnehmerzahl durch die Einrichtung eines weiteren Wettbewerbs, der Junior First Lego League (Jr FLL), an der Kinder zwischen sechs und neun Jahren von den Inseln Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote und Teneriffa teilnahmen.
Die FIRST Lego League entstand 1999 in Zusammenarbeit der Non-Profit-Organisation FIRST (For Interest and Recognition of Science and Technology) mit dem dänischen Spielzeughersteller Lego.
Es ist ein weltweites Bildungsprogramm, das Kindern und Jugendlichen Zugang zu Wissenschaft und Technologie bieten soll. Der Wettbewerb wird in 60 verschiedenen Ländern der Erde ausgetragen. Seit zwei Jahren nehmen auch Teams von den Kanarischen Inseln teil.




Leserbrief zu Artikel Wettkampf der Lego-Roboter wieder auf Teneriffa schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias