Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Día de Canarias

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

30. Mai

Día de Canarias

Am 30. Mai findet auf den Kanarischen Inseln der Regionalfeiertag statt. Der „Día de Canarias“ wurde in Erinnerung an die ers­­te Sitzung des neuen regionalen Parlaments am 30. Mai 1983 auf dem ganzen Archipel zum Feiertag erklärt. Der Autonomiestatus war den Kanaren offiziell im August 1982 zuerkannt worden.



Fotogalerie
25.05.2014 - Kanarische Inseln - Seitdem wird der „Día de Canarias“ auf allen Inseln gefeiert, und rund um diesen Tag finden zahlreiche Veranstaltungen statt, wobei Tradition und Folklore im Vordergrund stehen. 
Die Kulturbeauftragte der Kanarischen Regierung, Inés Rojas, stellte die diesjährige Kampagne zum Regionalfeiertag vor, die unter dem Motto „Soy Canario“ mit dem Kanarienvogel als Symbol steht, und sprach dabei von Einsparungen in Höhe von über 30%. Dennoch werden rund 320.000 Euro für die Feierlichkeiten und vor allem für die Werbekampagne zum „Día de Canarias“ ausgegeben. Höhepunkt des Veranstaltungsteils, der im Vergleich zu Vorjahren drastisch schrumpft, wird wie jedes Jahr die Verleihung der „Premios Canarias“ im Teatro Guimerá in Santa Cruz de Tenerife am 30. Mai sein.




Leserbrief zu Artikel Día de Canarias schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias