Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Schlaflos in Santa Cruz

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

20. September – eine Nacht voller Musik

Schlaflos in Santa Cruz

Am Samstag, dem 20. September findet in Santa Cruz de Tenerife zum zweiten Mal das Fest „Plenilunio“ statt. In dieser Nacht lautet das Motto „nicht einschlafen“, und die im positiven Sinne schlaflose Nacht bietet Bürgern und Besuchern ein vielseitiges Programm.



Fotogalerie
18.09.2014 - Teneriffa - Im Angebot sind kulturelle, musikalische, gastronomische und sportliche Veranstaltungen
Auf Musikbühnen an den Plazas Candelaria, Chicharro, Parque Bulevar, Calle La Noria, Callejón del Combate und Avenida Anaga wird es Konzerte der verschiedensten Stilrichtungen geben. Von Pop und Rock über Jazz, Boleros, Flamenco, Blues und Reggae bis zu DJ-Musik wird für jeden Geschmack etwas dabei sein.
Parallel dazu öffnen verschiedene Museen während dieses Abends ihre Türen länger als üblich. Im Natur- und Völkerkundemuseum (Museo de la Naturaleza y el Hombre) spielt beispielsweise um 20.30, 21.30, 22.30 und 23.30 Uhr eine Perkussionsgruppe. Ab 21.00 Uhr gibt es außerdem Gruppenführungen durch das Museum bei Taschenlampenlicht.
Das Militärmuseum Museo Militar Almeida (Calle San Isidro) stellt im Rahmen zahlreicher Aktivitäten an diesem Tag bzw. Abend unter anderem eine Militärparade des 18. Jahrhunderts nach. Eine Vorführung mittelalterlichen Fechtens des Fechtclubs Puerto de la Cruz und eine Vorführung der Hunderettungsstaffel sind weitere Veranstaltungen an diesem Abend im Museum, das auch besichtigt werden kann.
Das Kunsthaus TEA öffnet von 18.00 Uhr am 20.9. bis 02.00 Uhr am 21.9.
Besondere Aufmerksamkeit wird sicherlich auch die solidarische Aktion am künstlichen See an der Plaza de España auf sich ziehen. Mittags um 12.00 Uhr werden 4.000 Gummienten in dem See freigelassen, damit Kinder sie herausangeln. Jeder Angler muss einen Mindestbeitrag von einem Euro leisten. Die Einnahmen werden sozialen Zwecken zugeführt.
An der Plaza del Príncipe veranstaltet die hinduistische Gemeinschaft ein „Lichterfest“ mit Tanzdarbietungen, musikalischen Auftritten und Gastronomie, sodass sich die Besucher nach Indien versetzt fühlen werden.
Um 21.00 Uhr wird es rund um den Stadtpark García Sanabria einen fünf Kilometer langen Volkslauf geben. Zwei Stunden vorher gibt es einen ähnlichen Lauf für Kinder.
Die „schlaflose Nacht“ in Santa Cruz wird gegen 3 Uhr morgens am 21. September ausklingen.
Wie Bürgermeister Bermúdez bei der Pressekonferenz zur Programmpräsentation mitteilte, haben verschiedene Hotels der Stadt für diese Nacht besondere Angebote.

Das vollständige Programm von „Plenilunio“ kann unter http://www.sociedaddesarrollo.com/plenilunio/plenilunio2014.htm abgerufen werden.






Leserbrief zu Artikel Schlaflos in Santa Cruz schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias