Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Viehmesse und Riesen-Puchero in La Orotava

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

„Fiestas de San Antonio Abad“ im Ortsteil La Florida

Viehmesse und Riesen-Puchero in La Orotava

Im Ortsteil La Florida in La Orotava wird Ende des Monats das Fest zu Ehren von San Antonio Abad (Antonius der Große) gefeiert. Antonius ist der Schutzpatron der Bauern und ihrer Nutztiere, weshalb bei diesem Fest alljährlich die Viehmesse im Mittelpunkt steht, bei der die Tiere gesegnet werden.



Fotogalerie© Moisés Pérez
09.01.2015 - Teneriffa - Ein weiteres Ereignis im Rahmen dieser Fiestas ist der riesige Gemüseeintopf (Puchero), der in großen Töpfen von den Bewohnern von La Florida und Mitgliedern des Nachbarschaftsverbands in mehrtägiger Arbeit zubereitet wird. Das Gemüse wird in circa 50 Kochtöpfe verteilt, die auf offenen Feuerstellen stehen.

Festprogramm:
Samstag, 24. Januar, 19.30 Uhr: Auftritte von Folkloregruppen und in den Räumlichkeiten des Nachbarschaftsverbands Maninindra.
Dienstag, 27. Januar, 20.00 Uhr: Auftritt der Musikgruppe von La Orotava (Agrupación Musical Orotava) auf der Plaza von La Florida.
Mittwoch, 28. Januar, 19.00 Uhr: Showcooking und Weinprobe beim Nachbarschaftsverband Maninindra.
Freitag, 30. Januar: Schon am frühen Morgen beginnen die Vorbereitungen für den großen Puchero, bei denen Nachbarn, Freunde und Mitglieder des örtlichen Seniorenvereins mithelfen. 20.30 Uhr: Wahl der Festköniginnen auf der Plaza. Es treten die Musikgruppe „Princesa Iraya“ aus La Laguna, der Komiker „Iristerika Nervios“ und die Folkloregruppe San Antonio Abad aus La Florida auf. (Eintritt für Nichtmitglieder des Festverbands 15 Euro).
Samstag, 31. Januar, 10.00 Uhr: Eröffnung der Viehmesse. Ab 11.30 Uhr: Prozession der Heiligenfiguren von San Antonio Abad und der Heiligen Jungfrau von La Esperanza bis zur Viehmesse, wo eine Messe und die Viehsegnung stattfinden. Ab 14.00 Uhr: Austeilung des Puchero. Um 21.00 Uhr beginnt die „Romería Chica“ ein folkloristischer Umzug mit Trachten, Musik und Tanz, der die Heiligenfiguren bis Los Pinos begleitet. Bei der Ankunft des Zuges an der Kirche wird ein Feuerwerk gezündet. Ab 22.00 Uhr: Trachtentanzfest „Baile de Magos“ zu Livemusik auf der Plaza. (Eintritt für Nichtmitglieder 15 Euro. Kanarische Tracht ist Pflicht).
Sonntag, 1. Februar, ab 14.00 Uhr: Trachtenumzug („Romería“) mit geschmückten Viehwagen, Folkloredarbietungen, Wein und kanarischem Essen vom Ortsteil Los Pinos ausgehend. Ab 17.00 Uhr Tanz zu Livemusik auf der Plaza.

San Antonio Abad
in anderen Gemeinden


Auch in anderen Gemeinden wird Ende Januar das Fest zu Ehren des Schutzheiligen San Antonio Abad gefeiert. Bekannte Viehausstellungen finden in Los Silos und La Matanza statt.

Festprogramm in Los Silos:
Freitag, 16. Januar bis Sonntag, 1. Februar: Kunstschmiede-Ausstellung von Moisés Afonso, montags bis freitags 17.00 bis 20.00 Uhr, sonntags 10.00 bis 13.30 Uhr.
Freitag, 16. Januar, 20.00 Uhr: Verkostung lokaler Weine und „Tapas“ vom einheimischen schwarzen Schwein (cochino negro), organisiert vom Bauernmarkt im Hof des Klosters San Sebastián (Eintritt: 5 Euro).
Samstag, 17. Januar, 11.00 Uhr: traditioneller kanarischer Stockkampf auf der Plaza de la Luz. Ab 21.00 Uhr Musik auf dem Paseo Agustín Yanes Valer.
Sonntag, 18. Januar, 10.00 Uhr: Eröffnung der Messe für Vieh und Kunsthandwerk, Plaza de la Luz, Kloster San Sebastián und Messegelände. Ab 12.00 Uhr: Messe und Prozession der Heiligenfiguren von San Antonio Abad und der Heiligen Jungfrau bis zur Viehmesse, wo eine Messe und die Viehsegnung stattfinden.

Leider lag das Programm von La Matanza bei Redaktionsschluss noch nicht vor.






Leserbrief zu Artikel Viehmesse und Riesen-Puchero in La Orotava schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias