Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Weihnachtsgottesdienste in der Evangelischen Kirche Teneriffa Nord

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Weihnachtsgottesdienste in der Evangelischen Kirche Teneriffa Nord

Die Gottesdienste zu Weihnachten sind in den vorigen Jahren schon immer gut besucht gewesen, aber in diesem Jahr war es überwältigend.



Fotogalerie
10.01.2015 - Teneriffa - Zusätzlich mussten Stühle und Bänke in die Kirche getragen werden, um dem Ansturm bei der Christvesper um 17 Uhr gerecht zu werden.
Eine wunderschöne mit Weihnachtssternen, Weihnachtsbaum und vielen Kerzen dekorierte Kirche trug zur besinnlichen Heiligabendstimmung bei.
Es war bemerkenswert, wie viele Touristen und Gemeindemitglieder mit ihren Familien den Platz in der Kirche suchten. 395 Sitzplätze standen zur Verfügung, aber auch vor der offenen Kirchentür standen noch etliche Menschen und hörten das Wort Gottes von Pfarrerin Gertraude Reich-Bochtler sowie die Lieder des Kirchenchores.
Bei der Christvesper um 19 Uhr ging es dann gemütlicher zu. Pfarrer Gerhard Reich bat alle 90 Gäste, nach der Predigt ein Licht anzuzünden und weiterzugeben, um dieses dann vorne vor dem Altar aufzustellen. Mit mehreren Liedern auf der Flöte von Dr. Heide Evers und an der Orgel von Evert van de Poll gespielt, konnte die Christvesper stimmungsvoll gestaltet werden.
Am 25.12. konnte ein Gottesdienst mit Abendmahl gefeiert werden. Die gesamte Kollekte, die an den Weihnachtsgottesdiensten eingenommen worden ist, dazu gehörten auch die Weihnachtsgottesdienste in Punta del Hidalgo und auf La Palma, gingen seit drei Jahren nicht mehr, wie sonst immer, an ‘Brot für die Welt’. Der Kirchenvorstand hatte angesichts der Not auf der Insel beschlossen, die gesamte Kollekte zwei Kindertagesstätten auf der Insel zukommen zu lassen.
Beide Projekte werden schon seit mehreren Jahren von der Evangelischen Kirche Teneriffa Nord unterstützt. Es ist die Kindertagesstätte Padre Laraña in Santa Cruz und die Tagesstätte Centro del Valle in Orotava für schwerstbehinderte Kinder.
Mit den Kollekten, die einmal im Monat auch für diese Projekte eingesammelt werden, konnten, zusammen mit den Weihnachtskollekten 3.937,88 Euro überwiesen werden.
Wir Deutschen, die gerne auf dieser Insel leben und auch die vielen deutschen Touristen, die hier ihren Urlaub verbringen, sehen es als ihre Christenpflicht, vor Ort zu helfen. Ein großer Dank geht an alle, die dazu beigetragen haben.

Der Kirchenvorstand
Brigitte Liedtke







Leserbrief zu Artikel Weihnachtsgottesdienste in der Evangelischen Kirche Teneriffa Nord schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias