Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Wo jetzt noch gefeiert wird

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

In manchen Gemeinden beginnt der Karneval erst jetzt

Wo jetzt noch gefeiert wird

In den Karnevalshochburgen Santa Cruz de Tenerife und Las Palmas de Gran Canaria ist das Gros der Veranstaltungen bereits vorbei. Am Aschermittwoch werden vielerorts die Sardinen beweint und damit der Karneval symbolisch zu Grabe getragen, doch am darauffolgenden Wochenende wird dann noch einmal kräftig gefeiert, und in manch anderer Gemeinde hat der Karneval zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal begonnen.



Zaida Peraza Castilla ist die neue Karnevalskönigin von Puerto de la Cruz. Bürgermeisterin Sandra Rodríguez (l.), die Karnevalskönigin 2014 und der Leiter des örtlichen Festkomitees, J. Carlos Marrero überreichten das Zepter und gratulierten.
Fotogalerie© Moisés Pérez
Zaida Peraza Castilla ist die neue Karnevalskönigin von Puerto de la Cruz. Bürgermeisterin Sandra Rodríguez (l.), die Karnevalskönigin 2014 und der Leiter des örtlichen Festkomitees, J. Carlos Marrero überreichten das Zepter und gratulierten.
21.02.2015 - Kanarische Inseln - In Las Palmas de Gran Canaria steht am 20. Februar eine der Hauptveranstaltungen an: die Wahl der „Drag Queen“.
In der Urlaubermetropole des Südens von Teneriffa – in Los Cristianos – beginnt der Karneval dann erst, wenn er andernorts schon längst zuende ist. Dieses Jahr findet der Karneval in Los Cristianos (Arona) zwischen dem 6. und  dem 16. März statt.
Ebenso zu den bekannten „Nachzüglern“ des Karnevals zählt die Stadt Tacoronte im Norden Teneriffas. Hier wird der Karneval als „Piñata Chica“ gegen Ende Februar gefeiert.
In Puerto de la Cruz steht der bunte Karnevalszug durch die Stadt ebenfalls noch bevor.
Auf der Nachbarinsel Gran Canaria ist der Karneval in der Hauptstadt Las Palmas vorbei, aber in der Urlaubermetropole Maspalomas wird dieser Tage noch gefeiert.
Nachfolgend eine Programm-­Übersicht für die nächsten zwei Wochen:

Santa Cruz de Tenerife
»Die Zukunft«
„Die Zukunft“ heißt das Leitmotiv des Karnevals 2015 in Santa Cruz de Tenerife.
18. Februar, 21.00 Uhr: Bestattung der Sardine. Der „Trauerzug“ der Witwen zieht von der Calle Juan Pablo II über Méndez Núñez, Pilar, Villalba Hervás, La Marina bis zur Plaza de España, wo nach der Verbrennung der Sardine ein Feuerwerk gezündet wird. Anschließend Tanz zu Livemusik.
20. Februar,  ab 18.00 Uhr: Kinder-Karnevalszug entlang der Avenidas de Francisco La Roche und Marítima. Ab 22.30 Uhr: Tanz „Baile“ zu Livemusik (Plazas del Príncipe, La Candelaria und entlang der Uferstraße).
21. Februar, ab 13.00 Uhr: „Carnaval de día“ – Karneval für die ganze Familie bis in den Abend hinein (Plazas del Príncipe, La Candelaria und Avenida Francisco La Roche). Ab 21.30 Uhr: Tanz zu Livemusik (Plazas del Príncipe, La Candelaria und Avenida Francisco La Roche).
22. Februar, 10.00 Uhr: Oldtimer-Ausstellung im Parque García Sanabria. Ab 12.00 Uhr fahren die Oldtimer durch die Stadt bis zur Avenida Francisco La Roche. 11.00 Uhr: Auftritt der Murga Ni fú - Ni fá auf der Plaza del Príncipe. 12.00 Uhr: Auftritt der Agrupación Lírica La Zarzuela del Círculo de Amistad XII de Enero auf der Plaza del Príncipe.  Ab 17.00 Uhr: Große Schlussveranstaltung und Tanz auf den Plazas del Príncipe, Candelaria und entlang der Uferstraße. 21.30 Uhr: Feuerwerk und Tanz bis in die Nacht.

Puerto de la Cruz
»Die 80er Jahre«
Die Achtzigerjahre sind das Motto des Karnevals in Puerto de la Cruz.
18. Februar, 12.00 Uhr: Karnvalsfest am Hafen. 12.30 Uhr: Ausstellung der Sardine auf der Avenida de Colón. Ab 21.30 Uhr: Beerdigung der Sardine. Der Trauerzug geht von der Avenida de Colón über Avenida Venezuela, Familia Betancourt y Molina, C/ Valois, C/ Blanco, C/ La Marina bis zum Fischerhafen, wo die Sardine dann verbrannt wird. Zum Abschluss wird ein Feuerwerk gezündet. Ab 23.30 Uhr: Tanz der „lustigen Witwen“ bei der Plaza del Charco.
19. Februar, 12.00 Uhr: Karneval am Hafen. 20.00 Uhr: Empfang der Karnevalsabordnung aus dem Rheinland im Rathaus.
20. Februar, 12.00 Uhr: Karneval am Hafen. 22.00 Uhr: Hindernislauf für Männer auf Stöckelschuhen „Mascarita ponte tacón“. Dieses lustige Wettrennen ist eine der beliebtesten Veranstaltungen im Karneval von Puerto. Der Parcours wird zwischen San Telmo und der Plaza del Charco entlang der C/ Santo Domingo aufgebaut. Ziel ist bei der Plaza del Charco. Ab 00.00 Uhr: Karnevalstanz bei der Plaza del Charco.
21. Februar, 12.00 Uhr: Karneval am Hafen. 16.00 Uhr: Karnevalszug von der Avenida de Colón über Plaza de los Reyes Católicos, C/ Obispo Pérez Cáceres, Avda. Familia Betancourt y Molina, C/ Zamora, C/ Santo Domingo, C/ La Marina, Plaza del Charco, C/ San Felipe und Avenida José Campo Llarena. Ab 20.00 Uhr: Karnevalstanz bei der Plaza del Charco.
22. Februar, 11.00-15.00 Uhr: Karnevalsveranstaltung für Kinder mit Spiel und Spaß. 12.00 Uhr: Karneval am Hafen. 15.00-19.00 Uhr: Tanz zu Livemusik bei der Plaza del Charco.

La Orotava
La Orotava verzichtet dieses Jahr auf ein Karnevalsmotto und feiert ganz einfach den „Carnaval Carnavalero“.
18. Februar, 19.00-23.00 Uhr: „Tapas und Witwen“ – Livemusik und Tanz (Plaza de la Constitución). Trauerzug zum Ende des Karnevals ab 20.00 Uhr durch die Stadt mit großem Feuerwerk zum Ende. Ab 21.00 Uhr: Livemusik der Band „Clave de Son“.
21. Februar, ab 22.00 Uhr: „Baile de Piñata“ zum Ende des Karnevals.

Los Realejos
»Eurovision«
Der Eurovision Song Contest ist das Thema des Karnevals in Los Realejos.
18. Februar, 20.00 Uhr: Beerdigung von „Sr. Rascayú“ als symbolisches Ende des Karnevals. Anschl. Tanz.
19. Februar, 19.00 Uhr: Auftritt von Karnevalsgruppen.
22. Februar, 12.00 Uhr: Karnevalstanz für Senioren (Plaza de San Agustín).

Icod de los Vinos
»Kino«
Die Filmindustrie und das Kino sind das Karnevalsmotto in Icod de los Vinos.
18. Februar, 18.00 Uhr: „Día de la Mascarita“ (Zona Comercial DragoCentro). Ab 19.00 Uhr: Maskenball (Casa de los Cáceres).
19. Februar, ab 9.00 Uhr: Unterhaltung für Kinder (Plaza Luis de León Huerta).
20. Februar, 17.30 Uhr: Kostümwettbewerb (Plaza Luis de León Huerta). 20.30 Uhr: Wettbewerb der Murgas von Icod. Anschl. großes Murgas-Fest.
21. Februar, 20.00 Uhr: Bestattung der Sardine (von La Centinela über C/ San Agustín, C/ San Sebastián bis Plaza de América).

Tacoronte
In Tacoronte nennt sich der Karneval „Piñata Chica“ und findet ab Ende Februar statt:
27. Februar, 21.00 Uhr: Wahl der Karnevalskönigin (Plaza de la Estación).
28. Februar, ab 10.00 Uhr: Karneval am Tag mit Unterhaltung für Groß und Klein (Plaza de la Estación). 12.00 Uhr: Kinder-Karnevalszug. 15.00 Uhr: Kostümwettbewerb der Haustiere. 18.00 Uhr: Auftritt verschiedener Karnevalsgruppen. Ab 22.00 Uhr: Tanz zu Livemusik.
1. März, 11.00 Uhr: Oldtimer-Treffen bei der Plaza del Cristo. 16.00 Uhr: Karnevalszug mit Tanzgruppen, Festwagen ... entlang der Hauptstraße Carretera General del Norte bis Plaza del Cristo. Anschl. Tanz zu Livemusik (Plaza de la Estación).
2. März, 21.00 Uhr: Bestattung der Sardine (Trauerzug von La Estación bis T-Gas, Carretera Tacoronte-Tejina und zurück zu La Estación). Nach der Einäscherung der Sardine gibt es gegrillte Sardinen für alle Teilnehmer und Tanz zu Livemusik.

Candelaria
25. Februar, 19.00 Uhr: Kostümfest für die Jugend mit DJ’s im Cine Viejo.
26. Februar, 20.30 Uhr: Karnevalsgala mit Auftritten verschiedener Musik- und Tanzgruppen auf der Plaza de la Patrona de Canarias. Karten gibt es im Centro Cultural und an der Abendkasse für 1 und 3 Euro.
27. Februar, 19.30 Uhr: Karnevalszug von Punta Larga bis zur Plaza de la Patrona de Canarias mit Comparsas, Murgas und Festwagen. Anschließend großer Maskenball zu Livemusik.
28. Februar, 11.00-16.30 Uhr: Karneval am Tag mit DJ’s  und anderen Auftritten auf der Plaza de la Patrona de Canarias. 17.00 Uhr: Kostümwettbewerb im Centro Comercial Punta Larga. 21.00 Uhr: Regionales Treffen der Murgas mit den Murgas von Santa Cruz de Tenerife und von Las Palmas de Gran Canaria (Karten im Centro Cultural à 4 Euro) auf der Plaza de la Patrona de Canarias.
1. März, 12.30 Uhr: Karnevalsgaudi „Männer verkleiden sich als Frauen“ mit Prämierung der besten Kostüme (Plaza de la Patrona de Canarias).

Güímar
Der Karneval in Güímar findet an einem einzigen Tag statt. Am Samstag, dem 28. Februar geht es um 17.00 Uhr mit einem Kostümwettbewerb und dem Kinder-Karneval los, um 18.00 Uhr treten die beiden Murgas Diablos Locos und Los Bambones auf. Um 21.00 Uhr findet die Hauptveranstaltung des Karnevals von Güímar statt, die Beerdigung der Sardine und der Tanz der „Burras“, anschließend wird bis spät in die Nacht getanzt und gefeiert. „Las Burras“ (Die Esel) in Güímar ist ein seit 23 Jahren stattfindender besonderer Karnevalsbrauch. Bei der Inszenierung wirken über 50 Darsteller mit.

Los Cristianos
In Arona findet der Karneval traditionell erst statt, wenn er andernorts längst vorbei ist. Somit stand das Festprogramm bei Redaktionsschluss noch nicht zur Verfügung. Bekannt gegeben wurde nur, dass der Karneval zwischen dem 6. und dem 16. März stattfindet.

Los Gigantes
»Der Weltraum«
Im Weltraum schwebt der Karneval in Los Gigantes, der am 27. Februar beginnt.
27. Februar, 21.00 Uhr: Wahl der Karnevalskönigin und Auftritt der Comparsa Los Joroperos (1. Preis 2015).
28. Februar, ab 11.00 Uhr: Kinderkarneval mit Hüpfburgen, Workshops und Wettrennen (Plaza Buganvilla). Ab 17.00 Uhr: Kinder-Karnevalsgala. Ab 21.00 Uhr: Auftritt der Gruppe „Tío Franklin“ und anschließend Maskenball zu Livemusik.
1. März, ab 17.00 Uhr: Karnevalszug ab Kreisverkehr La Pescadora in Puerto de Santiago bis Plaza Buganvilla in Los Gigantes, wo anschließend gefeiert wird.
2. März, 21.00 Uhr: Einäscherung der Sardine. Trauerzug vom Ortseingang aus bis zum Hotel Los Gigantes. Anschließend Feuerwerk und Tanz zu Livemusik.

Santa Cruz de La Palma
»Piraten und Freibeuter«
2015 steht der Karneval in La Palmas Hauptstadt Santa Cruz unter dem Motto „Piraten und Freibeuter“. Die wichtigste und berühmteste Veranstaltung des Karnevals in La Palmas Haupstadt, der „Día de los Indianos“, fand bereits am 16. Februar statt.
Die folgenden Veranstaltungen schließen das Festprogramm ab:
20. Februar, ab 20.30 Uhr: Bestattung der Sardine ab Plaza de La Constitución bis Avenida de Las Nieves. Nach der Verbrennung der Sardine ab ca. 22.00 Uhr Tanz zu Livemusik auf dem Karnevalsgelände.
21. Februar, 22.00 Uhr: Karnevalsfest der 80er Jahre auf der Placeta Borrero und Kostümball auf dem Karnevalsgelände.
22. Februar, ab 18.00-19.30 Uhr: Kinder-Karneval auf dem Karnevalsgelände.

Las Palmas de
Gran Canaria
»Tausendundeine Nacht«
Die Märchen von Tausendundeine Nacht wurden zum Leitmotiv des Karnevals 2015 in Las Palmas de Gran Canaria gewählt.
Sofern nichts anderes angegeben ist, finden die Veranstaltungen im Parque Santa Catalina statt:
18. Februar, 19.00 Uhr: „Gala de la Integración“ (Karnevalsveranstaltung der Behindertenorganisationen).
20. Februar, 21.00 Uhr: Wahl der Drag Queen (wird auch im regionalen RTVC übertragen). Ab 21.00 Uhr: Karnevalsnacht mit Musik (Plaza de Canarias und Umgebung).
21. Februar, ab 19.00 Uhr: Einäscherung der Sardine (Trauerzug von C/ León y Castillo über Plaza de la Feria bis zum Strand Las Canteras). Ab 21.00 Uhr: Tanz zu Livemusik auf dem Karnevalsgelände auf und rund um die Plaza de Canarias.

Maspalomas
»Die verrückten
Zwanziger Jahre«
2015 steht der Karneval in der Karnevalshochburg des Südens von Gran Canaria ganz im Zeichen der Zwanziger Jahre.
Sofern nichts anderes angegeben ist, finden die Veranstaltungen beim C.C. Yumbo statt.
20. Februar, 21.00 Uhr: Eröffnungsveranstaltung des Karnevals. Ab 22.30 Uhr: Tanz „CanCarnaval Nuit“.
21. Februar, 21.00 Uhr: Wahl der Karnevalskönigin. Ab 23.00 Uhr: Tanz „La Vie en Rose“.
22. Februar, 17.00 Uhr: Kinder-Karneval „Le Petit CanCarnaval“ mit Wahl der Kinderkönigin (19.00 Uhr).
23. Februar, 19.00 Uhr: Barrierefreier Karneval.
24. Februar, 19.00 Uhr: Tanz-Workshops, 21.00 Uhr: Gala „A todo Ritmo“, 22.30 Uhr:  Kandidaten-Vorauswahl der Gala Drag Queen.
25. Februar, 20.00 Uhr: Treffen und Auftritt der Murgas, 21.00 Uhr: Wahl der „Gran Dama“.
26. Februar, 21.00 Uhr: Gala Drag Queen. Ab 23.00 Uhr: Tanzveranstaltung.
27. Februar, 12.00 Uhr: „Tag des Touristen“ mit Veranstaltungen an den Stränden Playa de Maspalomas und Playa del Inglés. 12.00 Uhr: Rettung der Sardine. 21.00 Uhr: „Gala del Turista“. 23.00 Uhr: Tanzveranstaltung.
28. Februar, 17.00 Uhr: Großer Karnevalszug. Ab 22.00 Uhr: Tanzveranstaltung.
1. März, 14.00 Uhr: Karneval am Strand im C.C. Anexo XX in Playa del Inglés. Ab 20.00 Uhr: Einäscherung der Sardine am Strand und Feuerwerk.

Puerto del Carmen
(Lanzarote)
19. Februar, 19.30 Uhr: Zumba-Party auf der Plaza del Varadero. 20.30 Uhr: Auftritt der drei Gewinner-Murgas des Wettbewerbs auf der Plaza del Varadero.
20. Februar, 20.30 Uhr: Karnevalsgala mit Auftritten verschiedener Gruppen und anschließend Karnevalstanz auf der Plaza del Varadero.
21. Februar, 17.00 Uhr: Karnevalszug von der Avda. de las Playas ab Barcarola bis Fariones Playa. Ab 21.00 Uhr: Tanz zu Livemusik auf der Plaza del Varadero.
22. Februar, 11.00 Uhr: Kinderkarneval auf der Plaza del Varadero. 12.00 Uhr: Karneval am Tag für die ganze Familie (Plaza del Varadero).






Leserbrief zu Artikel Wo jetzt noch gefeiert wird schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias