Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > „Tochter des Drachenbaums“

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Autorin Susanne Aernecke liest aus ihrem Buch

„Tochter des Drachenbaums“

Am Samstag, dem 6. Juni liest die deutsche Autorin und Filmemacherin Susanne Aernecke im Kulturzentrum Las Piedras de Taburiente aus ihrem Buch „Tochter des Drachenbaums“.



20.05.2015 - La Palma -
Die Buchpremiere wird musikalisch untermalt von Luis Morera, Frank Dörr zeigt Dias von La Palma.
Verschiedene Tapas, auch vegan, und ein Getränk sind im Eintrittspreis inbegriffen. Unter den Gästen werden zehn signierte Bücher der Erstausgabe verlost. Die Lesung beginnt um 20.00 Uhr und ist in deutscher Sprache.

Susanne Aernecke lebt seit vielen Jahren auf La Palma. Inspiriert von den Drachenbäumen, die in ihrer Wahlheimat wachsen, schrieb sie den Roman „Tochter des Drachenbaums“, eine Mischung aus historischem Roman, Thriller und romantischer Liebesgeschichte. Mehr dazu auf Seite 61. 
Das Kulturzentrum Las Piedras de Taburiente liegt gegenüber dem Besucherzentrum des Nationalparks Caldera de Taburiente (El Paso). Hier gibt es Karten à 15 Euro im Vorverkauf. An der Abendkasse kosten sie 18 Euro. Infotel. 922 48 50 56 oder 616 953 125.





Leserbrief zu Artikel „Tochter des Drachenbaums“ schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias