Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > „Musaméxiko“

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Mexiko im Völkerkundemuseum

„Musaméxiko“

Im Völkerkundemuseum in Santa Cruz de Tenerife (Museo de la Naturaleza y el Hombre) dreht sich im September alles um Mexiko. Die reiche Kultur des Landes wird anhand von Ausstellungen, Musik und Vorträgen hervorgehoben.



Fotogalerie
02.09.2015 - Teneriffa -
Der musikalische Bereich umfasst eine Konzertreihe. Jeden Freitag im September gibt es im Innenhof des Museums ab 21.30 Uhr Livemusik von mexikanischen Künstlern oder kanarischen Gruppen, die sich an der mexikanischen Musik orientieren.
Am 4. September tritt die kanarische Sängerin Esther Ovejero auf und widmet sich dem Repertoire der großen Chavela Vargas.
Am 11. September steht ein Konzert der Gruppe „Alma de Bolero“ auf dem Programm, die mexikanische Boleros spielen wird. Zusammen mit ihnen wird die kubanische Sängerin Claritzel Miyares auf der Bühne stehen.
Am 18. September spielt die mexikanische Band „Salón Acapulco“ aus Guadalajara, Mexiko, die Klassiker aus den 70er, 80er und 90er Jahren mit elektronischen Elementen vermischen und so Dancefloor-Hits produzieren.
Am 25. September wird die mexikanische Liedermacherin Lüla Reyna auftreten, die neue kreolische Entdeckung Mexikos. Lüla Reyna ist Sängerin und Komponistin des New Folk Mexicano und hat mit ihrem ersten Album „Madre Mestiza“ die Volkskultur ihres Landes mit Jazz und anderen Rhythmen vermischt.
Am 10. und 17. September stehen außerdem zwei Vorträge über Mexiko auf dem Progamm. Meeresbiologe Alejandro de Vera referiert am 10.9. über Reisen über den Atlantik, und Botaniker Lázaro Sánchez-Pinto wird am 17.9. einen Vortrag über kanarische Pflanzen in Amerika halten (beide Vorträge in spanischer Sprache!)





Leserbrief zu Artikel „Musaméxiko“ schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias