Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Teufelstanz in Tijarafe

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

In der Nacht vom 7. auf den 8. September

Teufelstanz in Tijarafe

Jedes Jahr im September stattet der Teufel dem Ort Tijarafe auf La Palma einen Besuch ab. Der „Tanz des Teufels“ (Danza del Diablo) bildet alljährlich den Höhepunkt und gleichzeitig auch den Schluss der Fiestas zu Ehren der Schutzheiligen Virgen de Candelaria.



Fotogalerie© Ayuntamiento Tijarafe
02.09.2015 - La Palma -
Am Abend des 7. September wird auf der Plaza Nuestra Señora de Candelaria ab 22.00 Uhr zu Livemusik getanzt. Erst weit nach Mitternacht tritt dann der Teufel in Aktion. Um 2.30 Uhr am 8. September beginnt der Teufelstanz auf der Plaza, bei dem ein Unbekannter – dessen Identität geheimgehalten wird – in ein Metallkostüm schlüpft, von dem Funken und Feuerwerk ausgehen. Begleitet von als Riesen kostümierten Darstellern (Gigantes y Cabezudos) tanzt, torkelt und springt der glühende Teufel umher. 
Der Brauch geht angeb­lich auf die Anfänge des vorigen Jahrhunderts zurück. Der Legende nach kam es in der Nacht vor der Geburt der Heiligen Jungfrau von Candelaria zu einem Gefecht zwischen Gut und Böse. Inszeniert wird dieser Kampf in Tijarafe mit einem Teufel aus glasfaserverstärktem Kunststoff und Metall, der auf der Plaza umherspringt bzw. „tanzt“ und dabei Funken versprüht.  Schließlich wird dann das Böse bezwungen, der Teufel erlischt, bricht nach einem Feuerwerk zusammen, und das Gute – für das die Heilige Jungfrau steht – siegt.
Um Unfällen vorzubeugen, wurden seit einigen Jahren von der Gemeinde Tijarafe strenge Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Sicherheits- und Zivilschutzkräfte sorgen dafür, dass das Publikum dem Teufel nicht zu nahe kommt. Zum Teufelstanz versammelt sich alljährlich eine große Menschenmenge in Ti­jarafe. Mehrere Tausend Zuschauer aus verschiedenen Ecken der Insel kommen, um dieses Spektakel live zu erleben. Dabei besteht nicht nur wegen des Feuerwerks eine hohe Unfallgefahr, sondern auch wegen der vorgerückten Stunde, zu der das Schauspiel stattfindet.                  





Leserbrief zu Artikel Teufelstanz in Tijarafe schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias