Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > „Sabores del Norte“

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Auf der Suche nach dem besten Hobbykoch Teneriffas

„Sabores del Norte“





Fotogalerie
23.03.2016 - Teneriffa -
Am 8. und 16. April findet in Puerto de la Cruz die zweite Ausgabe des Kochwettbewerbs für Amateure „Sabores del Norte“ statt. Nach der erfolgreichen Erstausgabe im vergangenen Jahr wird diese, Hobbyköchen vorbehaltene, Meisterschaft nun erneut stattfinden.
Unter allen Bewerbern, die ihre Anmeldung bis 3. April über www.saboresdelnorteca
narias.com einreichen, werden 30 Teilnehmer ausgewählt, die sich in einer ersten Kochrunde am 8. April im Hotel Las Águilas del Teide messen werden. 
Zur Teilnahme zugelassen sind lediglich Hobbyköche, die noch nie als Koch gearbeitet haben.
Zuschauer sind eingeladen, den Teilnehmern bei der Zubereitung eines Gerichts mit vorgegebenen Zutaten zuzuschauen. Beginn ist um 17.00 Uhr. Nur sechs der 30 Teilnehmer werden es weiter in die zweite Runde schaffen, die am Samstag, dem 16. April um 13.00 Uhr im Rahmen einer kleinen Gourmet-Messe am Fischerhafen von Puerto de la Cruz stattfinden wird. Das Gericht, das die Teilnehmer in dieser zweiten Runde zubereiten werden, muss die Banane als Zutat haben.

Gourmet-Messe am Fischerhafen

Die Endausscheidung des Kochwettbewerbs findet am selben Tag ab 17.00 Uhr am Fischerhafen von Puerto statt. Die beiden Finalisten werden je ein „Überraschungspaket“ mit den Zutaten für zwei Gerichte erhalten, eine Vorspeise mit Teneriffa-Honig und ein typisch kanarisches Hauptgericht mit Fleisch vom kanarischen Schwein. Die Zubereitung wird in einem Foodtruck stattfinden.
Die Veranstalter werden alle Zutaten und sonstiges Material zur Verfügung stellen.
Der Gewinner wird von einer Jury ausgewählt, die aus Gastronomie-Experten und Gastro-Kritikern besteht.





Leserbrief zu Artikel „Sabores del Norte“ schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias