Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 269 (24/2016) vom 21. Dezember 2016 - 10. Januar 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > „Eine surrealistische Weihnacht“

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Kunstzentrum in Santa Cruz bietet in einem Kunst-Weihnachtsmarkt über 300 Gemälde zum Kauf an, darunter zwölf Werke von Salvador Dalí

„Eine surrealistische Weihnacht“





Fotogalerie
07.12.2016 - Teneriffa -
Das im Sommer 2016 als „Tenerife Art Center“ in moderner Gestaltung wieder eröffnete Kunstzentrum „Círculo de Bellas Artes“ in Santa Cruz de Tenerife hat in seinem diesjährigen Kunst-Weihnachtsmarkt ganz außergewöhnliche Werke im Angebot.
Wie in vergangenen Jahren gibt der weihnachtliche Kunstmarkt des „Círculo“ jungen Künstlern Gelegenheit, ihre Bilder auszustellen und zum Verkauf anzubieten. Rund 300 Werke von mehr als 100 Künstlern in den verschiedensten Tendenzen und Stilen werden unter dem Titel „Happy Navidad“ zum Kauf angeboten. 
Unter dem Motto „Kunst schenken und in die Zukunft investieren“ soll durch diesen besonderen Weihnachtsmarkt der künstlerische Nachwuchs gefördert werden. Unter den Ausstellern sind aufstrebende Künstler wie Brigitte Fassin, Paz Barreiro, Javitxuela und María Vioque. 
Auch aus dem Ausland sind Werke eingereicht worden, zum Beispiel von Jurate Naujalyte, Jonny Conradt oder Paul Hamanak. Die Besucher besonders faszinieren dürften die zwölf Gemälde von Salvador Dalí, die im Rahmen des Kunstmarktes ausgestellt und zum Verkauf angeboten werden. 
Die Gemälde, die in dem Salvador Dalí gewidmeten Bereich ausgestellt werden, sind:
Touromaschie IV 1968 (9.900 Euro), Helene et le cheval de Troije, 1974 (9.500 Euro), Much ado about Shakespeare, 1970 (6.900 Euro), Femme avec bequille, 1958 (24.900 Euro), Legitimite, 1971 (39.000 Euro), Les Dinner de Gala Kanibalismus, 1971 (6.900 Euro), La Rose 1976/77 (9.500 Euro), Melting Space Time, 1975 (12.900 Euro), Les Dinner de Gala 1971 (6.900 Euro), L’Aeroplan, 1975 (7.900 Euro), Don Quichotte de la Mancha, 1957 (11.900 Euro), Don Quichotte de la Mancha II, 1957 (9.900 Euro), Moise et la monotheisme, 1974 (8.900 Euro).
Die Werke, die Besucher dieser Weihnachtsausstellung erwerben können, kosten zwischen 50 und 39.000 Euro. 
Die zeitgenössischen Kunstwerke sollen einladen, sich in die Welt der Kunstsammler zu begeben und Kunst als Geschenkmöglichkeit zu entdecken.  
Das Kunstzentrum finden Sie in der Calle Castillo 43 in Santa Cruz de Tenerife. Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10.00-20.00, Sa. 11.00-14.00 Uhr.






Leserbrief zu Artikel „Eine surrealistische Weihnacht“ schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias