Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Ein Ort namens La Orotava

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Stadtführungen mit Theater

Ein Ort namens La Orotava





Fotogalerie
25.01.2017 - Teneriffa -
In La Orotava werden theatralische Stadtführungen von und mit Antonia Jaster auf zwei verschiedenen Routen angeboten:.
Ein Ort namens La Orotava führt durch geheimnisvolle Gassen, Museen, vorbei an stattlichen Herrenhäusern, reizvollen Kirchen, verschwiegenen Patios, blühenden Gärten und Parkanlagen der historischen Altstadt Orotavas.
Der Besucher wird fasziniert vom Ambiente und den Erzählungen und Spielszenen dieser theatralisierten Stadtführung sein, die von professionellen Schauspielern und Musikern gestaltet wird. Dabei gibt es eine gastronomische Kostprobe (Tapa) und auch ein Gläschen Wein. Die zweite Route heißt „Die Magie des Städtchens La Orotava“ und führt durch einen anderen Stadtteil.
„Ein Ort namens Orotava“ findet am 26.1., 16.2., 9.3. und 23.3. statt.
„Die Magie des Städtchens La Orotava“ wird am 9.2., 23.2. und 16.3. angeboten. 
Beginn ist jeweils um 16.00 Uhr.
Teilnahme 20 Euro. Einschreibung und Information beim  Tourismusbüro La Orotava (Mo-Fr 8.00- 18.00 Uhr) Tel.: 922 323 041 oder jasterluis@gmail.com





Leserbrief zu Artikel Ein Ort namens La Orotava schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias