Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Flamenco

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Flamenco





Fotogalerie
08.02.2017 - Teneriffa -
Im Februar besucht die Flamenco-Kompanie von Tänzer Antonio de Verónica und Partnerin Saray Cortés (Foto oben) mit ihrer Show „Puro Flamenco“ Arona. 
Die Flamenco-Kompanie Sánchez Cortés wurde 2005 gegründet und vereint vier Generationen derselben Familie, deren Auftritte die Essenz des spanischen Tanzes widerspiegeln.
Antonio de Verónica begann seine tänzerische Ausbildung im Alter von sieben Jahren und zählt heute zu den großen Flamenco-Stars in Spanien. Seine Partnerin Saray Cortés – sowohl auf der Bühne als auch privat – hat den Flamenco ebenfalls im Blut und tanzte bereits mit fünf Jahren.
Die Show „Puro Flamenco“ wird am 12. Februar um 20.30 Uhr Auditorio Infanta Leonor aufgeführt.
Eintritt: 12 Euro

Yolanda G. Sobrado
Am 17. Februar um 20.00 Uhr gibt es noch einmal einen Flamencoabend im Auditorio Infanta Leonor, und zwar mit der Tänzerin Yolanda G. Sobrado, die ihre Show „Mar de Mares“ präsentiert.
Eintritt: 11-13 Euro

Karten gibt es Mo.-Fr. 9.00-14.00 Uhr im Centro Cultural de Los Cristianos, zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse und und über www.arona.org





Leserbrief zu Artikel Flamenco schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias