Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Carnaval!

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Jetzt geht’s richtig rund!

Carnaval!

Unter der Sonne der Kanaren dreht sich dieser Tage alles um den Karneval. Dieses wohl wichtigste Fest des Jahres auf den Inseln ist weltbekannt.



Fotogalerie© EFE
22.02.2017 - Kanarische Inseln -
Bis Aschermittwoch läuft das öffentliche Leben auf Sparflamme, denn im Mittelpunkt steht jetzt das feuchtfröhliche Vergnügen. Dann erobert der Karneval die Straßen und die Nächte werden durchtanzt.
Die große Karnevals-Sause dauert auf den Kanaren etwas länger als in Deutschland, und bis Anfang März steht König Karneval im Mittelpunkt. Mancherorts beginnt das närrische Treiben auch erst später.

Santa Cruz de Tenerife „Die Karibik“
In diesem Jahr steht der Karneval in Teneriffas Hauptstadt unter dem Motto „Die Karibik“.
 
Sofern nichts anderes angegeben ist, finden die Veranstaltungen im Messezentrum Santa Cruz statt.
Mi., 22.2., 21.30 Uhr: Wahl der Karnevalskönigin.
Do., 23.2., 20.30 Uhr: Festival de La Zarzuela im Teatro Guimerá.
Fr., 24.2., ab 20.00 Uhr: Karnevalseröffnungszug und Beginn des Karnevals auf der Straße. Ab 22.30 Uhr: Tanz zu Livemusik.
Sa., 25.2., 21.00 Uhr: Karnevalszug „Ritmo y Armonía“ mit den Karnevalstanzgruppen (Comparsas) entlang der Avenida Francisco La Roche.
So., 26.2., 10.00 Uhr: Kostümwettbewerb auf der Plaza de la Candelaria. 11.00 Uhr: Auftritt der Murga Ni fú - Ni fá (der Klassiker unter den Murgas) und des Chors Los Fregolinos auf der Plaza del Príncipe. Ab 13.00 Uhr: „Carnaval de Día“ – Karneval am Tag für die ganze Familie mit Livemusik und Tanz.
Di., 28.2., 11.00 Uhr: Auftritt der Murga Ni fú - Ni fá und Los Fregolinos auf der Plaza del Príncipe. Ab 16.00 Uhr: großer Karnevalszug.
Mi., 1.3., 21.00 Uhr: Bestattung der Sardine. Anschließend Tanz zu Livemusik.
Fr., 3.3., 18.00 Uhr: Kinder-Karnevalszug vom Parque García Sanabria aus.
Sa., 4.3., ab 13.00 Uhr: „Carnaval de Día“ – Santa Cruz feiert Karneval für die ganze Familie (Plaza del Príncipe, Plaza de España, Plaza de la Candelaria).
So., 5.3., 11.00 Uhr: Auftritt der Murga Ni fú - Ni fá auf der Plaza del Príncipe. 21.00 Uhr: großes Feuerwerk zum Abschluss des Karnevals.

Puerto de la Cruz „Zirkus“
In Puerto de la Cruz hat mit der Wahl der Kinderkönigin am 19. Februar der Karneval begonnen, der in diesem Jahr unter dem vielseitigen Motto „Zirkus“ steht. 
Do., 23.2., 21.00 Uhr: Wahl der Königin auf der Plaza de Europa.
Sa., 25.2., 20.30 Uhr: Festankündigungszug (Straßen Avda. José Campo Llarena, C/ San Felipe, Plaza del Charco, C/ Santo Domingo, C/ Zamora, Plaza de la Constitución). Ab 22.30 Uhr: Tanz (Plaza del Charco und C/ Perdomo).
So., 26.2., 11.30: Auftritt von Kinder-Karnevalsgruppen auf der Plaza de Europa. 12.00 Uhr: Kostümwettbewerb für Kinder. 13.00-18.00 Uhr: Tanz zu Livemusik (Plaza del Charco und C/ Perdomo). 16.00-18.00 Uhr: Auftritt von Perkussions- und Tanzgruppen entlang der Avenida de Colón – „Puerto­dromo“. 18.30 Uhr: Auftritt der Murgas auf der Bühne bei der Plaza del Charco. 19.30 Uhr: Auftritt von Tanzgruppen auf der Plaza de Europa. 20.00 Uhr: Kostümwettbewerb für Erwachsene. Ab 20.00 Uhr: Tanz zu Livemusik (Plaza del Charco und C/ Perdomo).
Mo., 27.2., 11.00 Uhr: Ausstellung der Seifenkisten Marke Eigenbau, die um 19.00 Uhr am Seifenkistenrennen „Carros Locos“ von der Calle Cólogan über Luis de La Cruz und San Juan teilnehmen. 18.30 Uhr: Inszenierung des Rituals „Matar la Culebra“. 21.00 Uhr: „Gala Trans Queen“ auf der Plaza de Europa. Ab 23.00 Uhr: Tanz zu Livemusik (Plaza del Charco und C/ Perdomo).
Di., 28.2., 14.00 Uhr: Start zur Oldtimerfahrt ab Avenida de Colón. 20.00 Uhr: Auftritt choreografischer Gruppen auf der Plaza de Europa. Ab 22.30 Uhr: Tanz zu Livemusik (Plaza del Charco und C/ Perdomo).
Mi., 1.3., 12.30 Uhr: Treffen der Trauergemeinde der Sardine an der Avenida de Colón. 21.00 Uhr: Trauerzug der Sardine durch die Stadt (ab Avda. de Colón über Avda. Venezuela, Avda. Familia Betancourt y Molina, C/ Valois, C/ Blanco, C/ La Marina bis zum Fischerhafen). Ab 23.30 Uhr: Tanz zu Livemusik (Plaza del Charco und C/ Perdomo).
Do., 2.3., 20.00 Uhr: Empfang der deutschen Karnevalsabordnungen aus Düsseldorf, Neuss, Mönchengladbach, Vechta und Eschborn im Rathaus. 21.00 Uhr: Auftritt von Murgas auf der Plaza de Europa.
Fr., 3.3., 22.00 Uhr: „Mascarita ponte Tacón“ (Hindernislauf für Männer in Plateauschuhen) von San Telmo über das Kopfsteinpflaster bis zur Plaza del Charco. Abends DJ Party und Tanz rund um die Plaza. 
Sa., 4.3., ab 16.00 Uhr: Großer Karnevalszug ab Avenida de Colón über Plaza Reyes Católicos, C/ Obispo Pérez Cáceres, Avda. Familia Betancourt y Molina, C/ Zamora, C/ Santo Domingo, C/ La Marina, Plaza del Charco, C/ San Felipe und Avda. José Campo Llarena.
So. 5.3., 15.00-19.00 Uhr: Tanz rund um die Plaza del Charco.

La Orotava „Adoquines de Brillo y Color“
Das Karnevalsmotto von La Orotava lautet in diesem Jahr in etwa „Kopfsteinfplaster im Farbenglanz“.
Sa., 25.2., ab 12.00 Uhr: Benefizfestival „Pizzicatos Solidario“ auf der Plaza de la Constitución (zugunsten des Multiple Sklerose Hilfsverbands und der Lebensmittelbank) und Karnevals-Rennen.
So., 26.2., 11.00-23.00 Uhr: Karneval auf der Straße mit Musik und Tanz für jedes Alter (von 11.30 bis 13.30 Uhr Kinderkarneval auf der Plaza de La Constitución, C/Carrera). Um 16.30 Uhr ziehen die Karnevalsgruppen von der Plaza del Quinto Centenario bis zur Plaza de la Constitución.
Mo., 27.2., 18.00 Uhr: „Me conoces Mascarita?“ – Masken-Wettbewerb für die ganze Familie auf der Plaza de la Constitución. 20.00 Uhr: Festival der musikalischen Parodie. 21.30-23.00 Uhr: Maskenball.
Di., 28.2., 10.00 Uhr: Klassische Oldtimer-Fahrt durch die Stadt (von Cruz del Teide über C/Salazar, C/San Francisco, C/Carrera, C/Calvario, Plaza la Paz). Ab 17.00 Uhr: Großer Karnevalszug mit vielen Gruppen. Ab 19.30 Uhr: Tanz auf der Plaza de la Constitución.
Mi., 1.3., 19.30-21.30 Uhr: Trauerzug von „San Crispín“ als symbolisches Ende des Karnevals (von Plaza del Quinto Centenario über C/Tomás Calamita, Avda. de Canarias, C/ Calvario, C/Carrera Escultor Estévez, C/San Agustín bis Plaza de la Constitución). Gegen 21.30 Uhr wird die Figur aus Pappmaché verbrannt.
Sa., 4.3., ab 22.00 Uhr: Karnevalstanz „Baile de Piñata“ zu Livemusik auf der Plaza San Juan Bautista.

Los Realejos „Die Zwanziger Jahre“
In Los Realejos steht der Karneval dieses Jahr unter dem Motto „die Zwanziger Jahre“.
Do., 23.2., 17.00-20.00 Uhr: Karnevalsball der Senioren auf der Plaza de San Agustín.
Fr., 24.2., 20.30 Uhr: Wahl der Karnevalskönigin auf der Plaza de San Agustín.
Sa., 25.2., 17.30 Uhr: Wahl der Kinderkönigin (Plaza de San Agustín).
So., 26.2., 12.00 Uhr: Kinderkarnevalszug ab Sporthalle Basilio Labrador bis Plaza de San Agustín. Ab 12.00 Uhr: Carnaval de día.
Mo., 27.2., ab 17.00 Uhr: Großer Karnevalszug von Tigaiga bis San Agustín. Anschließend Tanz zu Livemusik.
Di., 28.2., ca. 13.00 Uhr: Ankunft der Fahrzeuge der Oldtimer-Rundfahrt im Orotavatal an der Plaza de San Agustín.
Mi., 1.3., 20.00 Uhr: Verbrennung der Karnevalsfigur „Rascayú“ und Karnevalstanz der lustigen Witwen (Plaza de San Agustín).

„Indianos in Santa Cruz de La Palma
In La Palmas Hauptstadt wird am Rosenmontag das Fest der „Indianos“ gefeiert, das die Hauptstadt alljährlich in einen weißen Schleier hüllt.
Dieser äußerst beliebte Karnevalsbrauch zählt zu den bekanntesten Veranstaltungen des Karnevals und lockt jedes Jahr Tausende Besucher – auch von anderen Inseln – in die Stadt. Die Palmeros parodieren an diesem Tag mit einem großen Umzug die Rückkehr der nach Südamerika emigrierten Inselbewohner. Ganz in weiß gekleidet feiern die Menschen in den Straßen die Rückkehr der „Indianos“ aus Kuba. Dabei hüllen Tonnen von Talkumpuder La Palmas Hauptstadt in einen weißen Nebel.
An die 80.000 Menschen nehmen jedes Jahr an diesem ausgelassenen Fest teil, bei dem viel Rum fließt und der Mojito zum offiziellen Getränk erklärt wird. 
Am 27. Februar beginnt das Feiern schon am Vormittag mit dem „Empfang der Indianos“ auf der Plaza de España. Gegen Mittag wird dann die Hauptfigur des Festes, „La Negra Tomasa“ am Hafen begrüßt und zur Plaza de España begleitet. Am Nachmittag findet die Puderschlacht und der Umzug der Indianos von der Avenida de los Indianos bis zur Plaza de la Alameda statt. Anschließend wird zu kubanischer Musik bis spät getanzt.

„Der ewige Frühling“ in Las Palmas de Gran Canaria
Sofern nichts anderes angegeben ist, finden die Veranstaltungen im Parque Santa Catalina statt.
Mi., 22.2., 17.00 Uhr: Kinder-Karnevalsfest.
Fr., 24.2., 21.00 Uhr: Wahl der Karnevalskönigin. Ab 23.50 Uhr: Tanz.
Sa., 25.2., 17.00 Uhr: Karnevalszug „Carnaval al Sol“ entlang der Promenade von Las Canteras. 21.00 Uhr: Vorausscheidung der „Gala Drag Queen“. Ab 23.50 Uhr: Tanz.
So., 26.2., 11.00 Uhr: Kinder-Karnevalsfest; 18.00 Uhr: „Cabaldrag“.
Mo., 27.2., 19.00 Uhr: Karneval der Traditionen. 21.00 Uhr: Gala Drag Queen. Ab 23.50 Uhr: Tanz.
Di., 28.2., 12.00 Uhr: „Carnaval de día“ in Santa Catalina. 17.00 Uhr: Kinder-Karnevalszug.
Do., 2.3., 19.00 Uhr: „Gala de la integración“ – eine Karnevalsveranstaltung, bei der Menschen mit Behinderungen im Mittelpunkt stehen.
Fr., 3.3., 21.00 Uhr: Bodypainting-Wettbewerb. Ab 23.50 Uhr: Tanz.
Sa., 4.3., 17.00 Uhr: Großer Karnevalszug durch die Stadt. Ab 23.50 Uhr: Tanz.
So., 5.3., 18.00 Uhr: „Bestattung der Sardine“ als symbolisches Ende des Karnevals.

Maspalomas
Sofern nichts anderes angegeben ist, finden die Veranstaltungen des Karnevals im CC Yumbo statt.
Fr., 3.3., 21.00 Uhr: Eröffnungsveranstaltung des Karnevals. 22.30 Uhr: „Mogollón“ (Karnevalstanz).
Sa., 4.3., 21.00 Uhr: Wahl der Karnevalskönigin. Ab 23.00 Uhr: „Mogollón“.
So., 5.3., 17.00 Uhr: Kinder-Karneval. 19.00 Uhr: Wahl der Kinderkönigin.
Mo., 6.3., 19.00 Uhr: Barrierefreier Karneval.
Di., 7.3., 19.00 Uhr: Tanz-Workshops. 21.00 Uhr: Gala „a todo ritmo“. 22.30 Uhr: Vorauswahl zur Wahl der Drag Queen.
Mi., 8.3., 20.00 Uhr: Auftritt der Murgas. 21.00 Uhr: Wahl der Seniorenkönigin.
Do., 9.3., 21.00 Uhr: Gala zur Wahl der Drag Queen. Ab 23.00 Uhr: „Mogollón“.
Fr., 10.3., 12.00 Uhr: Rettung der Sardine (Strand Maspalomas und Playa del Inglés). 21.00 Uhr: Karnevalsgala für Touristen. Ab 23.00 Uhr: „Mogollón“.
Sa., 11.3., ab 17.00 Uhr: Karnevalszug durch Playa del Inglés.
So., 12.3., 14.00 Uhr: Karneval am Strand (CC Anexo II, Playa del Inglés). 20.30 Uhr: Bestattung der Sardine mit Feuerwerk.

Die Nachzügler
In Los Cristianos und Los Gigantes im Süden von Teneriffa findet der Karneval immer erst statt, wenn er andernorts schon zu Ende geht. So können unersättliche Karnevalisten dort weiterfeiern... z.B. in Los Gigantes vom 10. bis 18. März. In Los Cristianos findet der Karneval vom 17. bis 27. März statt. 
Auch Tacoronte im Norden von Teneriffa gehört traditionell zu den „Nachzüglern“ des Karnevals. Hier wird Fasching  am 10., 11., 12. und 13. März gefeiert.

Zuschauerkarten mit Sitzplatzreservierung
Sitzplätze auf den mobilen Tribünen entlang der Avenida Marítima und Avenida Francisco La Roche, über die der Karnevalszug von Santa Cruz de Tenerife zieht, können über die Website des Karnevals gekauft werden. Die Karten kosten ab 5 Euro für Residenten auf den Kanaren für den „Concurso Ritmo y Armonía“ der Comparsas am 25. Februar, und bis 27 Euro für Touristen für den Karnevalszug am 28. Februar. www.carnavaldetenerife.com
Eintrittskarten für Karnevalsveranstaltungen wie die Wahl der Königin in Las Palmas de Gran Canaria können ebenfalls online über die Website www.lpacarnaval.com erworben werden. Karten für die Gala zur Wahl der Karnevalskönigin am 24. Februar kosten ab 10 Euro. Karten für die sehr beliebte Gala zur Wahl der Drag Queen am 27.2. kosten ab 12 Euro.






Leserbrief zu Artikel Carnaval! schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias