Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Weihnachtsmarkt der Deutschen Schule in Tabaiba

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Am Mittwoch, dem 21. Dezember

Weihnachtsmarkt der Deutschen Schule in Tabaiba

Wie im letzten Jahr lädt die Deutsche Schule in Tabaiba Alta zu ihrem traditionellen Weihnachtsmarkt ein. Am Mittwoch, dem 21.12. 2005, beginnt diese traditionelle Weihnachtsveranstaltung um 18.30 Uhr mit einer Vorführung der Grundschule. Weihnachtsgedichte, Weihnachtslieder und weihnachtliche Geschichten stehen auf dem Programm. Schon Wochen vorher bereiten die Schüler und Schülerinnen ihren Auftritt mit viel Liebe und Fleiß vor, um dann mit klopfenden Herzen auf der Bühne zu stehen.



Weihnachtsvorstellung der Grundschule vom Vorjahr.
Fotogalerie© Dt. Schule
Weihnachtsvorstellung der Grundschule vom Vorjahr.
07.12.2005 - Teneriffa - Im Anschluss daran eröffnet die neue Schulleiterin, Frau Erdmut Fox, den traditionellen Weihnachtsmarkt mit seinen Weihnachtsbuden, seinen kulinarischen und kulturellen Angeboten. Im Eingang der Schule wurde eine Weihnachtskrippe aufgebaut, die uns an das Geschehen im Stall von Bethlehem erinnern soll. Ein liebevoll geschmückter Weihnachtsbaum  empfängt die Besucher.
Der eigentliche Weihnachtsmarkt findet in der Vorhalle der neuen Schulcafeteria, in Klassenräumen der Grundschule und dem Mittelschulhof statt, in dem, wie im letzten Jahr, leckere Bratwürste verkauft werden.
Ab 20.30 Uhr spielen  die Schüler der 5. und 6. Klassen  des Bläserprojekts auf ihren Instrumenten unter Leitung des neuen Musiklehrers Thorsten Mihr festliche Weihnachtsmelodien in der Aula der Schule . Für viele der jungen Bläser -und Bläserinnen ist es der erste Auftritt vor Publikum, doch haben sie fleißig geübt und so steht dem Erfolg des Konzertes nichts entgegen. Daneben treten  der Schülerchor  und die Schülerband der Schule auf.  Alle Zuschauer sind eingeladen bei den Weihnachtsliedern  mitzusingen.
Von Weihnachtskarten, Weihnachtskerzen, Salzteigschmuck, schönen silbernen und goldenen Bilderrahmen verziert mit Weihnachtschmuck bis zu Geschenkkästchen wird eine Vielzahl  bunter Geschenkideen angeboten, die die Schüler im Kunstunterricht und an Bastelnachmittagen mit ihren Klassenlehrern hergestellt haben.
Für das leibliche Wohl sorgen die 8 Klassen in der neuen Cafeteria und in der Schulmensa. Die traditionelle Sektbar der 11. Klassen erwartet wie immer  vor allem ehemalige Schüler und Schülerinnen im Kunstsaal.
Der Erlös des Weihnachtsmarktes soll wie im letzten Jahr einem sozialen Zweck zu Gute kommen.
So konnten die Schülervertreter im letzten Jahr Pater Angel von der kirchlichen Behinderten-Hilfsorganisation „Hermanos Franciscanos de la Cruz Blanca“ einen Scheck überreichen.
Alle sind herzlich eingeladen, ein paar stimmungsvolle Weihnachtsstunden beim Weihnachtskonzert oder dem Weihnachtsmarkt mit uns in der Deutschen Schule in Tabaiba  zu verbringen.       

Jürgen Enders






Leserbrief zu Artikel Weihnachtsmarkt der Deutschen Schule in Tabaiba schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias