Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 272 (3/2017) vom 8. - 21. Februar 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Teneriffa > Nachrichten

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick
  Sehenswertes
  Inseltipps

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Ein Stadtrat der ökonationalistischen Gruppe „Si Se Puede“ wechselt die Seiten und verhindert einen Misstrauensantrag in Tacoronte

Überläufer

Honorio Marichal, 2. von rechts, nach seiner Ernennung in der Stadtratssitzung. Links neben ihm seine Kollegen, die Stadträte Violeta Moreno und Ángel Guanche von der ökonationalistischen Gruppe „Si se puede“
Teneriffa - Zum zweiten Mal innerhalb von vier Jahren sollte es in Tacoronte ein Misstrauensvotum gegen den Bürgermeister Álvaro Dávila (CC) geben. Dem Stadtvater, der im Ruf steht, an seinen jeweiligen Bündnispartnern vorbeizuregieren und kein offenes Ohr für die Bedürfnisse der Tacoronter Bürger zu haben, konnte sich nach dem zunächst erfolgreichen Misstrauensantrag von 2013 wieder ins Amt klagen. mehr...


Im Mai könnten die ersten Frachter in Granadilla anlegen

Hafen im Endspurt

Der Hafenkai soll erst 2018 fertiggestellt werden.
Teneriffa - Im Gespräch mit einer lokalen Tageszeitung hat Ricardo Melchior, Präsident der Hafenbehörde von Santa Cruz de Tenerife, über den Fortschritt der Bauarbeiten am Industriehafen Granadilla informiert. mehr...


EU gibt grünes Licht für das umstrittene Projekt

Hotel in La Tejita

Der Pfeil markiert den Bereich, in dem das Grundstück liegt, auf dem „La Tejita Luxury Beach Resort“ enstehen soll.
Teneriffa - Die Gegner des am Strand La Tejita geplanten Fünfsternehotels „La Tejita Beach Club Resort“ haben einen herben Rückschlag erlitten. mehr...


Involcan erstellt eine umfassende geochemische Analyse der Gas-Emanationen

Kanarische Vulkanologen am Pico do Fogo

Wissenschaftler von Involcan und der Universidad de Cabo Verde (UniCV) beim letzten Ausbruch des Pico do Fogo im Jahre  2014/2015
Teneriffa - Ein Wissenschaftler-Team des Kanarischen Vulkanologischen Instituts, Involcan, ist am 28. Oktober zu einer wissenschaftlichen Mission auf die Kapverden aufgebrochen. mehr...


Teneriffas Umweltamt strebt Fahrverbot für Boote in der „Hochsaison der Meeressäuger“ an

Freie Bahn für Wale

Gestrandete oder tot angeschwemmte Meeressäuger – wie hier ein im Juni 2014 in Santa Cruz aufgetauchter, rund 9 Tonnen schwerer und 10 Meter langer Pottwal – sind auf Teneriffa zwar eine Ausnahme. Dennoch will das Cabildo eine klare Linie definieren.
Teneriffa - Das Cabildo von Teneriffa ist über das Umweltamt bemüht, den Schutz von Meeressäugern zu verstärken. Wie der Leiter des Amtes für Umwelt und Nachhaltigkeit, José Antonio Valbuena, mitteilte, wird an der Erstellung eines Handlungsprotokolls im Falle gestrandeter Wale gearbeitet. mehr...


Die wichtigste Nachricht vor 30 Jahren

Rückblick

Teneriffa - Der Jachthafen und Meerespark – Parque Marítimo - von Puerto de la Cruz ist nicht die einzige „unendliche“ Geschichte Teneriffas. Auch der Strand Las Teresitas bei Santa Cruz beschäftigt seit dreißig Jahren die Gemüter und war schon in unserer Ausgabe vom 6. Februar 1987 ein großes Thema. Damals wurde zwischen den Stadtvätern und den Naturschützern „Freunde der Natur“ heftig darüber gestritten, ob sozusagen in erster Linie Luxushotels gebaut werden oder Sport- und Freizeitanlagen bestehen bleiben bzw. verbessert werden sollten. Mögliche Hotelbauten dagegen müssten, wenn überhaupt, im Hintergrund entstehen. Die Bebauungspläne der Stadtverwaltung sahen dagegen Hotels an der gesamten Wasserfront vor, was natürlich den touristischen Wert von Las Teresitas steigern sollte. In den dreißig Jahren, die zwischen den damaligen und den heutigen Schlagzeilen liegen, ist viel passiert. Vor allem mehrere Korruptionsskandale, doch glücklicherweise sind dem Stadtstrand von Santa Cruz die Hotelbauten bis heute erspart geblieben. mehr...


Der Präsident des spanischen Golfverbands, besuchte die Kanaren

Der Nachwuchs ist die Zukunft

Escauriaza: „ Man muß die Vorbildfunktion von Profis wie dem international erfolgreichen kanarischen Golfspieler Rafa Cabrera-Bello (im Bild, Anm. d. Red.) nutzen, um den Nachwuchs für diesen Sport zu begeistern.“
Teneriffa - Das Klischee des elitären Sports ausräumen, ebenso das Vorurteil, Golf sei ein teurer Sport, und den Nachwuchs fördern, sind einige der Ziele, die der regionale Golfverband mit Unterstützung des nationalen Dachverbands im Auge hat. mehr...


Die Probleme am Universitätskrankenhaus der Kanaren (HUC) spitzen sich zu

Patient Krankenhaus

Das Hospital Universitario de Canarias
Teneriffa - Es ist eines der größten und bedeutendsten Krankenhäuser der Kanaren und spanienweit ein Referenzzentrum für Transplantationen von Bauchspeicheldrüsen. Doch das 1971 in Betrieb genommene Universitätskrankenhaus der Kanaren (HUC) kränkelt selbst mehr...


Selten besuchte Orte auf Teneriffa

Selten besuchte Orte auf Teneriffa sind Thema der Facebookseite „Mundo Natural – Tenerife“.
Teneriffa - Eine Facebookseite über reizvolle Orte auf Teneriffa, die kaum jemand kennt, weil sie in keinem Touristenführer aufgeführt und schwer zu erreichen sind, hat seit ihrem Bestehen 45.000 Fans gewonnen. mehr...


142.000 Euro in den Lago Martiánez investiert

Der „Lago“ verfügt über 900 neue Liegen.

Costa el Sauzal




Politik

 Kanarische Soldaten an die israelisch-libanesische Grenze
 Candelarias Bürger machen Lokalpolitik
 Alonso fordert Zuständigkeit für Straßenbauprojekte
 Größter Etat in der Geschichte Teneriffas

Weitere Artikel aus der Kategorie Politik


Wirtschaft

 Technologiezentrum CTcan eröffnet
 16% mehr Kreuzfahrtpassagiere
 75 Millionen ausländische Spanien-Urlauber
 Gemüseernte in Gefahr

Weitere Artikel aus der Kategorie Wirtschaft


Panorama

 Die Fassade bröckelt
 Protestverbot für Taxifahrer
 Moderner Skatepark in Santa Cruz eröffnet
 Konsortium übernimmt städtebauliche Kompetenzen in Puerto

Weitere Artikel aus der Kategorie Panorama


Wissenschaft

 Ein „Gorila“ für Antonio Fernández
 China wird Forschungspartner des IAC
 Grundsteinlegung für das „Polo Científico“
 „Die Wissenschaft wird uns alle retten“

Weitere Artikel aus der Kategorie Wissenschaft


Umwelt

 Meeresschildkröte wieder in Freiheit
 Aufforstung
 Halsbandsittiche sollen aus Stadtparks verschwinden
 Beben am Teide

Weitere Artikel aus der Kategorie Umwelt


Kultur

 » Nach Abicore «
 Tod am schwarzen Strand - Buchtipp -
 Verkehrte Welt?
 » Die Wege der Lecheras «

Weitere Artikel aus der Kategorie Kultur


Sport

 LaLiga Promises
 Weiterleben unter vollen Segeln
 Benefiz-Fußball für kranke Kinder
 Paralympisches Gold

Weitere Artikel aus der Kategorie Sport


Gesundheit

 Teileröffnung des Südkrankenhauses
 Zu langes Warten auf einen Ergotherapie-Platz
 Internationaler Tag der Hebammen
 Südkrankenhaus bekommt Computertomograph

Weitere Artikel aus der Kategorie Gesundheit


Multimedia

 Glasfaser für Toscal Longuera
 Línea Verde – der direkte Draht zur Gemeinde
 Intelligenter Wegweiser
 Neue Hafen-Website

Weitere Artikel aus der Kategorie Multimedia


Kurz notiert

 13 Stromtankstellen
 Neuer Straßenbelag auf der TF-5
 Günstig Baden im Januar und Februar
 An der Qualität darf nicht gespart werden

Weitere Artikel aus der Kategorie Kurz notiert


Leserbriefe

 Grauenhafte Bilder: Angekettete Jagdhunde dem Hungertod nahe
 Glückliche Gewinner
 Camino Agatha Christie
 Der Busbahnhof als Kulturerbe

Weitere Artikel aus der Kategorie Leserbriefe


�ltere Artikel finden Sie in unserem Archiv.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias