Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Teneriffa > Urlauberinfo > Inseltipps

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick
  Sehenswertes
»Inseltipps

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

BANANEN
Die Atlantischen Gärten: Lernen Sie in einer Oase von mehr als 40.000 qm die exotische Pflanzenwelt der Kanaren kennen. Machen Sie einen Gang durch Kultur und Geschichte der Inseln. Arona, Tel. 922 72 04 63 oder 922 72 03 60.
Jardin Tropical Bananera El Guanche: Musterplantage für Bananen und andere tropische Bäume und Gewächse, alle 20 Min. Video-Show. Oberhalb von Puerto de la Cruz an der Straße Carretera del Botánico nach La Orotava. Es gibt einen Gratisbus ab Puerto de la Cruz.

BOGENSCHIESSEN
Instinktives Bogenschießen für Jung und Alt in natürlicher Umgebung mit dem kanarischen Meister im Bogenschießen. Schnupperkurse, Leihmaterial, 3D Ziele usw. Aguamansa, in der Nähe der Forellenstation. Info unter Tel. 680 490 543 bei Jörg.
Bogenschießen im Süden mit dem langjährigen italienischen Nationaltrainer Claudio Gasparotto. Mittwochs, 19.00 Uhr, Tennisplatz TenBel; montags und donnerstags, 18.00 Uhr, Fußballplatz Tijoco Bajo (Adeje). Tel. 670 447 824 (Helmut).

BRIDGE
Dienstags und donnerstags um 15.30 Uhr im RIU Garoé, Puerto de la Cruz, La Paz. Donnerstags, 11.30 Uhr im Hotel Perla Gris in Callao Salvaje.

DEUTSCHE BUCHHANDLUNG
Librería Barbara in der C/ M. Amalia Frias, 3 in Los Cristianos und in der C/ Grande, 39 in Adeje.
"Bücherkiste" im offenen Einkaufszentrum La Paz, Puerto de la Cruz, im Reformhaus Botánico.

DEUTSCHE WELLE
Deutsche Welle im Radio auf Kurzwelle 9.54.5 MHZ.

FITNESS UND BODYBUILDING
Puerto de la Cruz: „Intergym“ im Hotel Teneguía. Fitnessprogramme auch im Hotel Semiramis, Hotel Atalaya. Fitness-Center „La Cúpula“, La Paz, im Bildungszentrum F+U.
La Orotava: Im „Centro Orotava“ beim Busbahnhof.
Playa las Américas: „Fitness-Center Bougainville“.
Los Cristianos: „Fitness-Center Los Cristianos“.
Zahlreiche Hotels verfügen über Gymnastik- und Fitness-Einrichtungen.
Z.B. Punta del Hidalgo: Im Hotel Oceano: 12 Trimmweisen für Herz und Haut, gegen Fett und Faulheit. Großes Sportstudio, Sauna, Massagen, Tischtennis.
Santa Ursula: Hotel La Quinta Park.
Im Süden: Hotel Bougainville Playa, Hotel Gala und Hotel Jardín Tropical in Playa de las Américas. Yoga: Frau Fauth.

FLOHMÄRKTE
Flohmärkte heißen auf Spanisch "Rastro" und es gibt sie auf Teneriffa an verschiedenen Wochentagen:
Montag: Flohmarkt in Alcalá, Plaza del Llano, Guía de Isora. (9.00-14.00 Uhr)
Dienstag: Flohmarkt in Los Abrigos auf der Plaza, Granadilla de Abona. (18.00-22.00 Uhr)
Mittwoch: Flohmarkt in Playa San Juan, Parallelstraße zur Carretera General, Guía Isora. (9.00-14.00 Uhr)
Donnerstag: Flohmarkt in Torviscas, Centro Costas, Costa Adeje. (9.00-14.00 Uhr)
Samstag: Flohmarkt in Torviscas, Centro Costas, Costa Adeje. (9.00-14.00 Uhr); Flohmarkt vor dem Markt (Mercado Municipal in Puerto de la Cruz, Avda. de Blas Pérez González und auf der Dachterrasse (9.00-14.00 Uhr).
Sonntag: Flohmarkt in Los Cristianos, an der Avda. Marítima, bei Hotel Gran Arona, Arona. (9.00-14.00 Uhr); Flohmarkt in Santa Cruz, Avda. Jose Manuel Guimerá, beim Markt Nuestra Señora de África. (9.00-14.00 Uhr)

FORELLEN-FARM
In Aguamansa, an der Straße Orotava-Las Cañadas. Täglich geöffnet von 10-15 Uhr. In der Saison Verkauf Montag-Freitag 10-14 Uhr.

GLEITSCHIRMFLIEGEN
Lernen Sie Gleitschirmfliegen im Urlaub! Tandem-, Begleitflüge und Kurse für Anfänger bietet die Paragliding-Schule Ibrafly in Los Realejos. Tel. 609 546 192, info@ibrafly.net

GOKART
In Guaza: Tolle Bahn und Clubhaus. Von Los Cristianos und Las Américas aus Gratis-Bus. Etwas weiter außerhalb: "Karting Club Las Américas", an der Straße nach Adeje. Auch Karts für Kinder. Von 10-23 Uhr.

GOLF
Real Club de Golf de Tenerife: 18-Loch-Platz in Guamasa, beim Nordflughafen, für Nichtmitglieder Spielmöglichkeit Mo-Fr von 9-13 Uhr. Leihmöglichkeit für Ausrüstung. Telefon 922 63 66 07 und 922 63 64 84. www.rcgt.es
Buenavista Golf: herrliche 18-Loch-Anlage direkt an der Nordküste mit Clubhaus, Golfschule, Pro-Shop und Cafetería/Restaurant in Buenavista del Norte. Erlaubt für alle Golfer, die Handicap haben. Das ganze Jahr geöffnet. Reservierungen unter Tel. 922 12 90 34. www.buenavistagolf.es
La Rosaleda: 9 Loch-Platz. 5 Minuten vom Stadtzentrum Puerto de la Cruz. Information: Tel. 922 37 30 00, 9 bis 18 Uhr.
Golf del Sur: 27-Loch-Anlage mit Clubhaus, Restaurant und sonstigen Nebeneinrichtungen. Nur erlaubt für Golfer mit offiziellem Handicap (Herren 28, Damen 36). San Miguel, Teneriffa Süd. Information Tel. 922 73 81 70. www.golfdelsur.net
Amarilla Golf & Country Club: 18-Loch-Anlage mit 9-Loch Anlage in San Miguel. Tel. 922 73 03 19. www.amarillagolf.es
Golf Las Américas: 18-Loch-Anlage, im Zentrum von Las Américas. Golfschule. Tel. 922 75 20 05. www.golf-tenerife.com
Golf Costa Adeje: 18-Loch-Anlage, großer Trainingsplatz, Golfschule. Tel. 922 71 00 00. www.golfcostaadeje.com
Abama Golf: Zur Luxushotelanlage Abama in Guía de Isora gehörender 18-Loch-Golfplatz mit anspruchsvollem Parcours. Tel. 922 126 000. www.abamahotelresort.com
Los Palos: 9-Loch-Anlage, Golfschule, 914 m Course. 8-19 Uhr. Carretera Guaza/Las Galletas, Km 7, Arona. Tel. 922 73 00 80. www.golflospalos.com

ITER
Das ITER (Instituto Tecnológico y de Energías Renovables de Tenerife), zu Deutsch etwa Technologisches Institut für erneuerbare Energien, befasst sich mit der Erforschung, Erprobung und Umsetzung alternativer, sauberer Energieerzeugungsmethoden wie Sonnen- und Windenergie. Auf dem Gelände des ITER in Granadilla wird ein „Paseo Tecnológico“ also ein technologischer Rundgang angeboten (Mo-Sa 10-16 Uhr), bei dem Besucher Einblick in die verschiedenen Energiegewinnungsmethoden bekommen. Geführte Besuche können von Dienstag bis Samstag arrangiert werden. Um Anmeldung wird gebeten. Anmeldung und Infos unter Tel. +34 922 391 000 (Durchwahl 48). In einem Besucherzentrum gibt es weitere aufschlussreiche Informationen, und auch die 25 bioklimatischen Häuser können besichtigt werden. 1995 hatte das ITER zu einem architektonischen Wettbewerb aufgerufen. Entworfen werden sollten Häuser, die sich durch besonders geringen Energieverbrauch auszeichnen. Besonders hoch bewertet wurden die Faktoren Energiesparsamkeit, Ästhetik und moderate Baukosten. Von den etwa 400 eingereichten Projekten wurden schließlich 25 für den Bau ausgewählt. Die „Bio-Häuser” stehen in Küstennähe auf dem Gelände des ITER. Mehr Infos unter www.iter.es

KAMEL-SAFARI
„La Casa del Camello“ in Adeje mit gemütlicher Terrasse, Garten, Parkplatz, Restaurant und Kinderspielplatz. Typisch kanarisches Essen, 10 Min. von Adeje in Richtung El Puertito bei Armeñime. Täglich von 10 bis 17.30 Uhr.
El Tanque (10 Min. oberh. von Icod) Kurzausritte. Guaza, an der Straße von Las Galletas nach Valle San Lorenzo. Täglich geöffnet.

KUNSTHANDWERK
Garachico: Töpferei "Casa San Pedro" in der Calle Perez Zamora 28. Mo-Fr, 11-13 u. 14-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr.
Santiago del Teide: Centro Alfarero in Arguayo. Töpferwerkstätten mit einheimischer Keramik. Täglich von 10-13 und 16-19 Uhr. So. 10-14 Uhr. Mo. geschlossen.
La Orotava: Casa Tafuriaste, C/. León 3, Tel. 922 32 14 47. Mo-Sa 10-18 Uhr; So. 10-14 Uhr

KINDER
Kleinere Kinder können beim Tagesausflug oder beim gemütlichen Einkaufsbummel zuweilen recht ungeduldig werden. Eltern, die sich und ihren Kindern diesen Stress ersparen wollen, können ihre (kindergartengewöhnten!) Kinder für Einzeltage im Kindergarten der Deutschen Schule Puerto de la Cruz unterbringen. Tel. 922 384 062 (13.30-16.30 Uhr), abends Tel. 600 554 366.

MASSAGEN
Puerto de la Cruz: Hotel Atalaya: Massagen, Sauna, Sonnenbank, Kosmetikerin. Hotel Botánico: Physiotherapie, med. Massagen, Lymphdrainage, Cranio-Sacral- Therapie, Mini-Liftings, Algenwrapp, Gesichts- und Körperbehandlungen. Hotel Tigaiga (Taoro Park): „Centro Naturvida“, Massagen, Fußreflexzonenmassage, Lymphdrainage, Shiatsu, Reiki, Fango, Sauna mit Meerblick. Institut für Massage, Reiki und Naturheilkunde Thorben Beck (Heilpraktiker) im Canary Center (Lokal 36) in La Paz. „Physofit Tenerife“ – Sylvia Bäumler. Klass. Massagen, Physiotherapie in La Paz, Edificio Brezo.
Punta del Hidalgo: Sportund Kurhotel Océano, vielseitiges Angebot an med. Massagen, Meerwassersprudelbad, Kurabteilung.
Im Süden: Hotels Bougainville, Gala und Jardín Tropical (Las Américas), TenBel, El Chaparral und Los Gigantes. Centro de Medicina Integral Deutsche Facharztpraxis in Los Cristianos.

MOUNTAIN-BIKES
Playa de las Américas:
- Cats - Creative Adventure Tours, Einkaufszentrum El Paradero, Tel. 607 57 03 57.
- DIGA SPORTS Teneriffa-Süd, Rad- und Wandertouren, Dieter und Gabriela Pfaff, Avda. Rafael Puig, 23, Playa de las Americas, Wanderungen ab 35 €, Biketouren ab 39 €. Tel. 922 79 30 09, Fax: 922 17 68 37. e-mail: info@diga-sports.de www.diga-sports.de
Puerto de la Cruz:
- Mountainbike-Verleih und geführte Touren bei „Mountainbike Active“, Calle Mazaroco 26 (gegenüb. Busbahnhof), Edf. Daniela, Tel.+Fax 922 37 60 81, www. mtb-active.com.

MUSEEN
Natur- und Völkerkundemuseum: Museo de la Naturaleza y el Hombre. Auch als „Guanchen-Museum“ bekannt, weil hier neben Handwerkszeug usw. auch Mumien und Schädel der Ureinwohner zu sehen sind. Große Abteilung über das Meer und Mineralien! Calle Fuente Morales s/n, Santa Cruz de Tenerife. Geöffnet täglich außer montags von 9.00 bis 19.00 Uhr. Tel. 922 53 58 16.
TEA-Tenerife Espacio de las Artes: Kunst- und Kulturzentrum auf über 20.600 qm. Beherbergt das „Instituto Oscar Domínguez“, das dem Leben und Werk des Künstlers des Surrealismus gewidmet ist, die Inselbibliothek und das „Centro de Fotografía Isla de Tenerife“. Außerdem gibt es wechselnde Ausstellungen. Avenida de San Sebastián, 10, in unmittelbarer Nähe zum Natur- und Völkerkundemuseum, Santa Cruz. Geöffnet Di-So 10.00-20.00 Uhr (montags wird nur an Feiertagen geöffnet). www.teatenerife.com
Museum der Wissenschaften und des Kosmos: Spaß, Unterhaltung und viel Wissen bringt das Museo de la Ciencia y el Cosmos in La Laguna, Via Láctea s/n (Nähe Autobahn, unterhalb Universität). Ein Museum, das mit Tricks und Experimenten den Wissensdurst der Besucher wecken möchte. Einige Hauptattraktionen sind: das Planetarium, die Schreckensmaschine, der Lügendetektor, etc. Geöffnet Dienstag bis Sonntag von 9.00 bis 19.00 Uhr. Tel. 922 315 265 / 922 315 080.
Museo de Historia de Tenerife (Geschichtsmuseum): Calle San Agustín 22, La Laguna, Tel. 922 82 59 49. Geöffnet Dienstag bis Sonntag von 9.00 bis 18.30 Uhr.
Kunstmuseum Santa Cruz: Kleine, aber höchst interessante Sammlung. Calle José Murphy, 12, Santa Cruz. Geöffnet Di-Fr 10-20 Uhr, Sa u. So 10-15 Uhr. Tel. 922 24 43 58.
Militär-Museum: Enthält viele interessante Stücke, wie die sagenhafte Kanone El Tigre, durch die Admiral Nelson 1797 seinen Arm verlor. Geöffnet Di-Sa 10-14 Uhr. Tel. 922 84 35 00.
Casa de Carta: Ethnologisches Museum, ein Beispiel für kanarische Architektur aus dem 18. Jahrhundert. Eine reichhaltige Sammlung von antiken Kleidungsstücken, Möbeln, Webstühlen, Handwerkszeug, Hausrat etc. Valle Guerra, an der Straße von Tacoronte nach Tejina. Täglich außer montags 10-17 Uhr, So bis 14 Uhr.
Archäologisches Museum in Puerto de la Cruz: in der Altstadt-Fußgängerzone. Calle El Lomo 9-A. Tel. 922 37 14 65. Di-Sa von 10-13 und 17-21 Uhr. So 10-13 Uhr.
Museum der Blumen- und Lavasandteppiche – „Museo de Alfombras“: in La Orotava. In der Casa Jiménez-Franchi, direkt neben der Casa de los Balcones. Geöffnet Montag bis Samstag 10.00 bis 18.00 Uhr.
Freilichtmuseum Pinolere: In dem 3.000 qm großen Freilichtmuseum ist ein bäuerliches Dorf nachgebaut. Die ehemaligen Behausungen der Landbevölkerung in den Höhenlagen von La Orotava, Pajares genannt, können besichtigt werden. Besucher erhalten Einblick in die Lebensgewohnheiten der Bauern und die Geschichte dieses Landstrichs. An der Straße von La Orotava in Richtung Teide-Nationalpark, Abzweigung Pinolere ist ausgeschildert. Geöffnet täglich außer montags von 10.00 bis 14.00 Uhr. Tel. 922 33 67 33.
Weinmuseum: Ausführliche und anschauliche Information über Weinanbau auf Teneriffa. Ein Sonderbereich ist außerdem der Honiggewinnung gewidmet. Nordautobahn, Ausfahrt El Sauzal. Geöffnet Dienstag bis Samstag von 11.00 bis 20.00 Uhr. Weinproben und -verkauf bis 22.00 Uhr. Tel. 922 57 25 35.
Völkerkundemuseum Pirámides de Güímar: Geschichte rund um die Stufenpyramiden in Güímar und ihren Entdecker Thor Heyerdahl. Siehe „Pyramiden“. Geöffnet tägl. außer 25. Dezember und 1. Januar von 9.30 bis 18.00 Uhr. Tel. 922 51 06 07.
Casa de los Balcones: Historisches Gebäude in der Altstadt von La Orotava, mit wunderschönen Balkonen und kühlen, blumengeschmückten Innenhöfen. Hier ist die Stickereischule untergebracht, wo die kanarischen Stickereien noch nach alter Tradition angefertigt werden. Calle San Francisco 3 u. 4. Geöffnet Montag bis Samstag 8.30 bis 18.30 Uhr.
Keramikmuseum Casa Tafuriaste: Fast 1.000 Keramikhandarbeiten im kanarischen Stil. Auch Verkauf. Calle León 3 in La Orotava. Geöffnet tägl. 10.00 bis 18.00 Uhr, sonntags 10.00 bis 14.00 Uhr.

PAPAGEIEN
Die größte Papageiensammlung der Welt finden Sie im Loro Parque in Puerto de la Cruz. Täglich mehrere Shows.

PERLEN
Bei „Tenerife Pearl“ dreht sich alles um Perlen und Perlenschmuck, von der Auster bis zum fertigen Schmuckstück kann man den Goldschmieden zuschauen. An der Straße Las Américas-Los Gigantes, in Armeñime, geöffnet 9-20 Uhr. Tel. 922 74 12 50. Freier Eintritt.

PYRAMIDEN
Die erstaunliche architektonische Ähnlichkeit zwischen den Pyramiden Ägyptens, Südamerikas und den vermeintlich sakralen Bauten der Guanchen wird dem Besucher im Pyramidenpark in Güímar vorAugen geführt, wo die antiken Bauwerke auch in situ bestaunt werden können. Der norwegische Forscher Thor Heyerdahl hat viel dazu beigetragen, dass diese alte Kultstätte die Beachtung findet, die ihr gebührt. Zu sehen sind auch originalgetreue Nachbildungen von Binsenbooten. Ein interessantes Museum der vorspanischen Kultur der Kanaren. Geöffnet täglich von 9.30 bis 18.00 Uhr.

REITEN
Im Norden:„Finca Estrella“, herrliche Ausritte in das faszinierende Hinterland Teneriffas zu Vulkanlandschaften, Schluchten, Tälern und (Zauber-)Wäldern. Icod. Tel. 922 81 43 82 / 646 40 73 12.www.teneriffa-reiten.com ; info@teneriffa-reiten.com.
„Finca Mamio Verde“ in Pino Alto, Ausritte mit gut ausgebildeten spanischen Pferden in die Bergwelt an der östlichen Bergseite des Orotavatals oberhalb von Santa Ursula, auch für Anfänger und Kinder geeignet. Tel. 653 736 704 (Manolo, Engl.+Span.) oder unter www.mamioverde.com
Im Süden: „Rancho Bonanza“ in El Desierto/Granadilla. Tägl. geführte Touren fernab von Straßen und Ortschaften. Auch für Anfänger und Kinder. Tel. 686 54 70 62 oder 680 80 80 10. E-Mail: info@ranchobonanza.net



RITTERSPIELE
Castillo San Miguel - mittelalterliche Ritterspiele in einer (nachgebauten) Burg, Aldea Blanca, San Miguel. Zu buchen über Reiseveranstalter oder über Tel. 922 700 276 / 37 48 11.

SCHACH
Der Schachclub „S-F Rochade 88“ trifft sich jeden Montag und Freitag ab 20 Uhr im Aparthotel Bellavista, Calle Eucalipto 4, La Paz (Puerto de la Cruz). Jeden ersten Montag im Monat wird ein Urlauberturnier veranstaltet. Vom Anfänger bis zum Großmeister sind alle Teilnehmer herzlich willkommen.

SCHMETTERLINGE
Der Schmetterlingsgarten „Mariposario del Drago“ beim Drachenbaumpark in Icod de los Vinos ist ein tropischer Garten, in dem Hunderte von exotischen Schmetterlingen aus aller Welt in vollkommener Freiheit leben. Besucher können alle Phasen des biologischen Zyklus beobachten und die größten und spektakulärsten Schmetterlinge der Welt fotografieren. Täglich geöffnet (Winter 10.00-18.00 Uhr; Sommer 10.00-19.00 Uhr). www.mariposario.com

SIAM PARK - The Water Kingdom
Der erst im September 2008 eröffnete Siam Park in Adeje ist der größte Wasserpark Europas. Die Vergnügungswelt im Siam Park erfüllt Träume, die bislang unmöglich umzusetzen schienen, und somit sicherlich auch die Erwartungen des anspruchsvollsten Publikums. Das Paradies des nassen Vergnügens vermischt das Exotische des Königreichs Siam mit neuester Technik bei den verschiedenen Attraktionen. Es ist die größte Anlage im thailändischen Stil außerhalb Thailands. Vom „Floating Market“, dem Teehaus, der Strandbar und dem Thai-Restaurant über die verschiedensten und verrücktesten Wasserrutschen (insgesamt 28), eine Kindererlebniswelt, einen entspannenden, 1,2 km langen „Slow River“ bis hin zum riesigen Wellenbecken für Surfer (mit bis zu drei Meter hohen Wellen!) und dem eigenen Sandstrand bietet Siam Park Unterhaltung und Spaß für die ganze Familie. Den ultimativen Adrenalin-Kick verspricht die atemberaubende 28 Meter hohe Kamikazebahn „Tower of Power“, die in einen gläsernen Unterwassertunnel mündet, der ein Aquarium durchquert.
Siam Park bietet außerdem die Möglichkeit, besondere Ereignisse wie Geburtstagsfeiern, Events, Firmenfeiern, Team-Building, Workshops oder private Feiern an einem exklusiven Ort zu veranstalten.
Der Eintritt kostet für Erwachsene 32 Euro (Residenten 19,50 Euro) und für Kinder (3 - 11 Jahre) 21 Euro (Residenten 13,50 Euro). Der Park ist ganzjährig von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Wer auch den "Loro Parque" besuchen möchte kann ein "Twin Ticket" für beide Vergnügungsparks im Wert von 55 Euro (Kinder 36,50 Euro) bzw. Residente 33 Euro (Kinder 23 Euro) erwerben. Eine Jahreskarte für den Siam Park kostet 99 Euro (Kinder 66 Euro).
Eintrittskarten können über die Website www.siampark.net oder am Eingang gekauft werden. Der Park liegt oberhalb von Las Américas, Autobahnausfahrt 29.

SPIELCASINO
Im Norden: Casino Puerto de la Cruz in der Martiánez Schwimmbadanlage.
Im Süden: Casino Playa de las Américas, im Hotel Gran Tinerfe. Amerikanisches und französisches Roulette, Black Jack, Spielautomaten. Ausweis erforderlich.

SPORT-ZENTREN
Zahlreiche Hotels verfügen über Sportzentren. Zum Beispiel in:
Puerto de la Cruz: Inter-Gym, Hotel Teneguía. Fitness-Center La Cúpula, La Paz, im Bildungszentrum F+U.
Santa Ursula: La Quinta Park.
Los Realejos: Hotel Maritim.
Los Gigantes: The Sporting Club.
Playa de las Américas: Bougainville Gym; Los Cardones Sport Centre, Hotel Gala.
Los Cristianos: Gimnasio Spartan, Cristianmar.

SURFEN
Surfschule Waikiki in Puerto de la Cruz, an der Playa Martiánez, neben Café „La Coronela“. Kurse ganzjährig meist am Martiánez-Strand. Es werden auch Ausflüge zu nahegelegenen Stränden wie Los Patos oder El Socorro angeboten. Telefen 647 644 773, Web: www.waikikisurf.net, E-Mail: info@waikikisurf.net.

TAUCHEN
Im Süden: Barakuda Tauchschule, Hotel Paraiso Floral, Playa Paraiso, Tel.+Fax: 922 74 18 81. Fund Dive Tenerife, Park Club Europe, Playa de las Américas, Tel. 922 75 27 08. PADI-5*IDC Tauchcenter Los Gigantes, Tel.+Fax 922 86 04 31. Centro de Buceo Las Galletas, Calle Carmen Nr. 22, Tel/Fax: 922 73 10 15. Aqua Sport im Kurhotel Mar y Sol, Los Cristianos, Tel. 922 79 77 97, Fax: 922 79 54 73. Ocean Trek S.L., Hotel Sol Èlite Tenerife, Playa Américas, Tel./Fax: 922 75 34 72. Diving Coral Sub S.L., Hotelpark Ten-Bel. Las Galletas, Tel.+Fax: 922 73 09 81. Tauchschule „Argonautas“, Tel.+Fax: 922 83 02 45. Tauchschule Atlantik Sur im Hotel Riu Adeje, Costa Adeje, Tel. 922 71 79 11.
Im Norden: Tauchschule Atlantik im Hotel Maritim bei Puerto de la Cruz, Tel. 922 36 28 01.
Tauchschule Eco Sub, Calle Cólogan, 14, Nähe Kirchplatz in Puerto de la Cruz, Tel. 636 138 187/654 153 410.

TENNIS
In fast allen größeren Hotels gibt es Tennisanlagen, viele haben Tennislehrer. Schöne Clubs auch in einigen Urbanisationen, z.B. in Los Realejos, Romantica II, der unter deutscher Leitung stehende Tennisclub Miramar mit professioneller Tennisschule DTB/VDT, Tel. 922 36 40 08.
Punta del Hidalgo: Moderner Tennisplatz im Hotel Oceano, Tel. 922 15 60 00.
Puerto de la Cruz: Tennisclub „Las Arenas“ Ctra. de las Arenas, Tel. 922 37 46 06.
Im Süden: Tennisclub La Florida, Valle San Lorenzo.
Kategorie Tennis im Branchenbuch

TIER- UND ABENTEUERPARK
„Parque Las Águilas“ heißt der beliebte (Wild-) Tierpark im Süden (bei Los Cristianos). Größte Attraktion ist eine beeindruckende Greifvogelschau. In einer dschungelähnlichen Umgebung gibt es verschiedene Wildtiergehege zu bestaunen, auch Tiger, Löwen, Leoparden, Menschenaffen... Buchbar über den Reiseveranstalter oder Tel. 922 72 9010. Ganzjährig geöffnet von 10.00 bis 16.30 Uhr. www.parquelasaguilas.com

VULKANRÖHRE
Bei Icod de los Vinos liegt unter der Erde die längste Lavaröhre Europas, die „Cueva del Viento“. 18 km sind bislang erforscht. Ein Teilstück von etwa 150 m kann besichtigt werden. Anmeldungen für Gruppenführungen unter Tel. 922 815 339 / info@cuevadelviento.net / www.cuevadelviento.net

WHALE WATCHING
Im Süden Teneriffas gibt es zahlreiche Anbieter von sogenannten Walbeobachtungstouren. Mit kleineren und größeren Booten werden Ausflüge zu den Walen und Delfinen angeboten. Einige der Boote sind mit Glasböden ausgestattet.
ROYAL DELFIN: Der Katamaran fährt von Puerto Colón in LasAméricas ab. Tel. 922 75 00 85; www.tenerifedolphin.com
OCEAN EXPLORER: Kleines Boot (max. 12 Pers.), Ausflüge zu den Walen und Delfinen von Los Gigantes (Pontoon 4) aus. Tel. 687 395 856; www.ocean-explorer.net
LADY SHELLEY: Katamaran, Ausflugstouren ab Hafen Los Cristianos. Versch. Touren im Angebot. Tel. 922 75 75 49; www.ladyshelley.com
Tipps und Infos zu weiteren Anbietern erhalten Sie an Ihrer Hotelrezeption oder bei Ihrem Reiseveranstalter.

WANDERN
- Tageswanderungen unter erfahrener Führung von Gregorio. Anmeldung unter Tel. 922 33 09 10 (bis 13.00 Uhr). www.gregorio-teneriffa.de
- Geführte Wanderungen (auf Spanisch) in den Cañadas. Täglich um 9.30, 11.30 und 13.30 Uhr ab Besucherzentrum bei El Portillo. Tel.Voranmeldung unter 922 29 01 29/83.
-Geführte Wanderungen (auf Spanisch) in den Cañadas. Täglich um 9.30, 11.30 und 13.30 Uhr ab Besucherzentrum bei El Portillo. Tel. Voranmeldung unter 922 29 01 29 / 83.
-Wandern mit Alexander und Katja, Puerto de la Cruz, Tel. 619 35 48 08 oder Tel./Fax 922 33 76 98 (ab 19 Uhr). www.wandertouren-teneriffa.de
- „Der Wanderstab“: Wandern mit Jörg und Marion ab Puerto de la Cruz. Tel. 922 376 007, Mobil: 664 107 507. Infotreff jeden Sonntag 17.30 bis 18.15 Uhr im Café Sandra gegenüber Hotel Masaru in La Paz, Puerto de la Cruz oder info@derwanderstab.de / www.derwanderstab.de
- Bergwandern (kl. Gruppen) mit Helmut Frühauf, ab Puerto de la Cruz, Tel.+Fax: 922 36 43 24 , Mobil 630 07 06 07. fruehaufwandern@ctv.es , www.fruehauf-wandern.com
- Wandern mit Roswitha – „Mariposa / C.B. Gaiatours“ (ohneAnmeldung), Puerto de la Cruz. Tel. 922 388 355, Mobil 687 224 212 ab 19 Uhr. info@wandern-auf-teneriffa.com, www.wandern-auf-teneriffa.com
- „Aventura Wandern“; Tel. 922 376 281, Mobil 639 264 135. www.aventura-wandern.de
- Playa de lasAméricas: Cats Creative Adventure Tours, Einkaufszentrum El Paradero, Tel. 607 57 03 57. Geführte Wanderungen u. individuelle Touren.
- Heidi’s Wanderclub: Ohne Anmeldung, kostengünstig. Tel. 671 224 478. www.heidiswanderclub.de
- DIGA SPORTS: Individuelles Programm. Las Américas, Tel. 922 79 30 09, Fax 922 17 68 37 (9.30-13 u. 17-19 Uhr).
- Christianes Wandertouren im ursprünglichen Teneriffa, ab Puerto de la Cruz. Tel. 686 710 773 (ab 16 Uhr) oder 922 343 709 (ab 19 Uhr). www.teneriffatouren.com
Wichtiger Hinweis für Wanderer und Spaziergänger: Die Jagdsaison beginnt am 1. Sonntag im August und endet am 31. Oktober. In dieser Zeit sollten Wanderer in den Bergen vorsichtig sein und nach Jägern Ausschau halten. Gejagt werden darf jeweils donnerstags, sonntags und an nationalen Feiertagen.

Kategorie Wandertourismus im Branchenbuch

WASSERPARK AQUALAND
Der Wasserpark Aqualand im Süden bietet vom Planschbecken über große Rutschbahnen bis hin zur Wildwasserbahn viele Attraktionen. Sehenswert ist auch die lustige Delphinshow. In Playa de las Américas, San Eugenio Alto. Autobahnausfahrt 29. Ganzjährig geöffnet von 10.00 bis 18.00 Uhr. Preise: Erwachsene 24,50 Euro (Residenten 21 Euro), Kinder 17 Euro (Residenten 14,50 Euro).

WEINMUSEUM
Die guten kanarischen Weine sind mittlerweile weit über die Inselgrenzen hinaus berühmt. Im Weinmuseum „Casa del Vino“ in La Baranda, El Sauzal, gibt es ausführliche und anschauliche Infos zum Thema Weinanbau auf Teneriffa. Hier kann man Weinproben machen und sich danach eine Flasche seines Lieblingstropfens kaufen. Das Restaurant (Tel. 922 56 33 88) bietet kulinarische Genüsse. Nordautobahn Ausfahrt El Sauzal. Tel. 922 57 25 35. Geöffnet Dienstag bis Samstag 10.00 bis 20.00 Uhr. Weinproben und -verkauf bis 22.00 Uhr sowie Sonn- u. feiertags von 11.00 bis 18.00 Uhr. Montag geschlossen.


WINDSURFING
Kurse: Hotel Paraiso Floral, Adeje. Hotel Playa Sur, El Médano, verleiht auch sämtliches Surf-Zubehör. Surfing-Schule "Surf City" am Strand von Médano. Surf-Center, Hotel Playa Sur, Hotel Windsurf, alle in El Médano.
Bretterverleih: Los Cristianos, Las Américas, El Médano.




  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias