Infos für Urlauber
Ausgabe: Nr. 211 (14/2014) vom 16. Juli - 5. August 2014
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Leserbriefe > "Menschengemachter Klimawandel" ist profitorientierte Manipulation

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Ansehen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick
  Sehenswertes
  Inseltipps

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner Webs
  Mietwagen

  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz


Leserbrief zu Artikel Aznar auf Seiten der Klimawandel-Leugner?:

"Menschengemachter Klimawandel" ist profitorientierte Manipulation

Zitat: "Wenn sich Aznar die These zu Eigen macht, die Klaus vertritt, geht er in diesem Thema noch weiter als George Bush, der ja inzwischen die Gefahr anerkannt hat, die von der Erd­erwärmung ausgeht. Seine Regierung hat auf dem Klimagipfel von Bali im vergangenen Dezember anerkannt, dass der Mensch der hauptsächliche Verursacher des Klimawandels ist." George W. Bush, der sein Land ruiniert hat, mit dem verlogenen Krieg im Irak die Büchse der Pandora öffnete und lügt, sobald er den Mund aufmacht, als Verfechter des menschengemachten Klimawandels zu benennen ist so absurd, wie einem Dorfdödel eine Professur in Havard anzutragen. Vielleicht helfen beide Links etwas mehr zur Wahrheitsfindung, wie Klima wirklich funktioniert und was der Mensch damit zu tun hat. http://www.klimaskeptiker.info/index.php?seite=beitraege.htm http://www.ib-rauch.de/datenbank/gummersbach-III.html
R. Bensch
Deutschland

Wochenblatt Immobilienmarkt
  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias