Infos für Urlauber
Ausgabe: Nr. 216 (19/2014) vom 1. - 21. Oktober 2014
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Leserbriefe > Cabildo mehrsprachig eine positive Bereicherung,

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Ansehen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick
  Sehenswertes
  Inseltipps

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner Webs
  Mietwagen

  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz


Leserbrief zu Artikel Cabildo-Bürgerbüros werden mehrsprachig:

Cabildo mehrsprachig eine positive Bereicherung,

aber ob man dort auch etwas erreicht ist die Frage. Auf der Seite von Radio Megawelle sind mir einige Artikel aufgefallen: 1. Verschönerung der Tourismus-Zentren, Sen. Jose Manuel Bermudez will 67 Millionen für den Ausbau bereitstellen. Sen. Bermudez will auch knapp 12 Millionen für Werbemassnahmen investieren, die den Rückgang von Touristen verhindern sollen. Diese geplanten Ausgaben könnten durch eine Aktion, die den Etat überhaupt nicht belasten, völlig kostenfrei angeschoben werden. Die Wohnanlage Lotus Parque in La Paz endlich baumtlich übergeben, damit wäre ein Ausrufezeichen gesetzt und viele Bewohner bzw. Bürger würden sich über eine schnelle Fertigstellung freuen. Außerdem würden dort auch einige langfristige Arbeitsplätze entstehen. Man kann auch ohne Kosten für seine Gemeinde tätig werden. In diesem Sinne Sen. Bermudez auf ans Werk.
Steffen Kettlitz
10709 Berlin

Wochenblatt Immobilienmarkt
  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias