Infos für Urlauber
Ausgabe: Nr. 216 (19/2014) vom 1. - 21. Oktober 2014
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Leserbriefe > Sinkende Urlauberzahlen

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Ansehen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick
  Sehenswertes
  Inseltipps

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner Webs
  Mietwagen

  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz


Leserbrief zu Artikel Saure-Gurken-Zeit auf den Inseln:

Sinkende Urlauberzahlen

Leider kann ich diesen Fakt mittlerweile absolut nachvollziehen. Ich reise jetzt seit vielen Jahren jeden Winter einmal auf die Kanaren um dort Motorrad zu fahren. Ich war bis jetzt auch immer sehr zufrieden. Aber in den letzten Jahren mußten wir einen drastischen Qualitätsrückgang bemerken. Auf der anderen Seite wird aber enorm an der Preisschraube gedreht. Die wenigsten wollen und können für eine Woche Nebensaison 1000,- Euro ausgeben. Diese Erscheinung ist aber kein kanarisches Problem sondern allgemein zu erleben. Es ist schade, dass so viele schöne Urlaube durch wenige, sehr schlechte Erlebnisse schnell in Vergessenheit geraten. Trotzdem drücke ich den Kanaren die Daumen, daß sie wieder zu Ihrem ursprünglichen Qualitätsniveau zurückfinden! Eine Maßnahme wäre vielleicht auch die vielen Leute (hauptsächlich Engländer und Deutsche) die ständig versuchen irgendwelche Leute mit Inmobilien etc. zu betrügen, von der Insel zu schmeißen. MfG an die Kanaren Thomas Eckert Leisnig/ Deutschland
Thomas Eckert
Leisnig / Sachsen

Wochenblatt Immobilienmarkt
  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias