Infos für Urlauber
Ausgabe: Nr. 214 (17/2014) vom 3. - 16. September 2014
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Leserbriefe > Rückläufige Touristenzahlen

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Ansehen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick
  Sehenswertes
  Inseltipps

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner Webs
  Mietwagen

  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz


Rückläufige Touristenzahlen

Mich verwundert es überhaupt nicht, daß immer weniger Touristen nach Teneriffa kommen. Meine Frau und ich kommen seit 1980 nach Teneriffa und werden auch weiterhin unseren Urlaub in Puerto und neuerdings auch im Süden verbringen. Aber wenn ich sehe, wie teuer alles geworden ist und auch die Qualität in vielen Restaurants nachgelassen hat darf ich mich nicht wundern. Dazu gehört auch der Umbau der Martianez-Schwimmbäder. Die Eintrittpreise, Essen und Trinken werden immer teurer aber ich kann nur 1/3 der Anlage nutzen. Hier sollten sich die Verantwort- lich auch einmal Gedanken drüber machen ob man den Gästen nicht irgendwie entgegenkommen kann. Mit freundlichen Grüßen Detlef Domke

Anm. d. Red.: Nach offiziellen Angaben soll es bis zum Sommer zur Fertigstellung der Martianez-Schwimmbäder kommen. Im letzten Jahr verzeichnete Teneriffa einen neuen Urlauber-Rekordwert. Mehr als 5 Millionen Urlauber kamen nach Teneriffa. Lesen Sie hierzu bitte 5 Millionen-Urlauber-Grenze überschritten


Detlef Domke
42489 Wülfrath

Wochenblatt Immobilienmarkt
  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias