Infos für Urlauber
Ausgabe: Nr. 211 (14/2014) vom 16. Juli - 5. August 2014
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Leserbriefe > Polizei-Telefon

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Ansehen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick
  Sehenswertes
  Inseltipps

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner Webs
  Mietwagen

  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz


Polizei-Telefon

Gestern musste ich, durch einen Vorfall vor dem Haus, die Polizei anrufen. Ich wählte also die in Ihrer Zeitung angegebene Nummer 922 79 14 14. Da lief ein Band, das mir etwas auf Spanisch erzählte. Ich spreche kein Spanisch. Tolle Hilfe!

rglmob@t-online.de
per E-Mail

Die Bandansage unter 922 79 14 14 informiert über eine neue Telefonnummer. Die neue Nummer der Guardia Civil im Süden lautet 922 78 80 22. Wir bedanken uns für den Hinweis. Allderdings dürfen Sie nicht damit rechnen, dass Sie ohne weiteres auf Deutsch bedient werden.
In Deutschland spricht bei der Polizei ja auch nicht jeder Spanisch. Allerdings gibt es bei fast allen Polizeidienststellen Übersetzer oder zumindest jemanden, der Englisch spricht. d.Red.





Wochenblatt Immobilienmarkt
  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias