Infos für Urlauber
Ausgabe: Nr. 211 (14/2014) vom 16. Juli - 5. August 2014
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Leserbriefe > Seriöse Arbeit auf den Kanaren ?

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Ansehen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick
  Sehenswertes
  Inseltipps

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner Webs
  Mietwagen

  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz


Seriöse Arbeit auf den Kanaren ?

Hat man eigentlich überhaupt noch die möglichkeit, als deutsches Ehepaar seriöse Arbeit auf den Kanaren zu finden ? Sei es im Handwerklichen- oder Dienstleistungsbereich. Wenn man sämtliche Berichte liest geht es nur noch um abkassieren, den Leuten irgendetwas anzudrehen und für jegliche Art von angeblichen "jobs" auch noch Vermittlungsgebühren etc. abzuknüpfen.Gibt es noch seriöse Adressen für Jobangebote ? Oder ist auch für die Kanaren zwischenzeitlich alles zu spät ? Es macht einen schon nachdenklich, wieviele Deutsche, die auf den Kanaren leben schon vergrault sind, also wohl doch lieber in Deutschland bleiben? Klar, auf Behörden sollte man und kann man sich nicht verlassen, das ist hier in Deutschland genauso. Frank Ludwigsburg
Frank Leuze
Ludwigsburg

Wochenblatt Immobilienmarkt
  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias