Infos für Urlauber
Ausgabe: Nr. 216 (19/2014) vom 1. - 21. Oktober 2014
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Leserbriefe > Gegen Lidl = Allgemeinwohl?

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Ansehen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick
  Sehenswertes
  Inseltipps

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner Webs
  Mietwagen

  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz


Gegen Lidl = Allgemeinwohl?

Zum Leserbrief von Herrn Reinhard Bensch 28.11.05 Sehr geehrte Redaktion, in Sachen Lidl nur so viel: Wer die Stellungnahme der Dirección General de Comercio del Gobierno de Canarias gelesen hat, weiss, dass für diese verantwortungsvoll handelnde Behörde nur der Schutz der bestehenden Arbeitsplätze der Grund für die flächenmäßige Begrenzung der Verkaufsflächen von Lidl und anderen Discountern ist. Die Anzahl dieser gefährdeten Arbeitsplätze wurde für jeden einzelnen Standort präzise ermittelt. Lidl wäre gut beraten, wenn er sich mit den zugestandenen Flächen begnügte. Manfred Fischer, La Restinga / El Hierro
Manfred Fischer
E38915 La Resting / El Hierro / Islas Canarias

Wochenblatt Immobilienmarkt
  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias