Infos für Urlauber
Ausgabe: Nr. 213 (16/2014) vom 20. August - 2. September 2014
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Leserbriefe > Übernachtung in der Schutzhütte

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Ansehen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick
  Sehenswertes
  Inseltipps

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner Webs
  Mietwagen

  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz


Übernachtung in der Schutzhütte

Es ist sicherlich als begrüßenswerte Erleichterung anzusehen, dass das Permit zur Teide-Gipfelbesteigung nun nicht mehr einen Behördengang in Santa Cruz erforderlich macht, sondern per Fax oder E-Mail zu beschaffen ist. Aber es wäre auch sehr zu begrüßen, wenn eine Übernachtung auf der Hütte Alta Vista ebenso einfach vorbereitet werden könnte. Denn z.Z. sind dazu folgende Schritte unumgänglich:
1. Tel. Anmeldung in S/C (922 533 720) unter Angabe eines Teilnehmer-Namens und seiner Personalausweis-Nr. Dabei wird eine Reservierungs-Nr. vergeben.
2. Überweisung des Übernachtungsgeldes bei der Caja Rural unter einer ganz bestimmten, 20-stelligen Kundenkennziffer.
3. Übersendung des Einzahlungsbeleges, ergänzt um die Namen der Übernachtungsgäste, die Reservierungs-Nr. sowie das Datum der Übernachtung per Fax an 922 287 837.
4. Der Original-Einzahlungsbeleg ist dann noch zusätzlich zusammen mit den Personalausweisen dem Hüttenwart bei Ankunft auf der Hütte vorzulegen.
Oh heiliger Bürokratius!

Hans-Peter Wagner
Bajamar





Wochenblatt Immobilienmarkt
  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias