Infos für Urlauber
Ausgabe: Nr. 218 (21/2014) vom 5. - 18. November 2014
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Leserbriefe > Zum 2.Mal beraubt!

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Ansehen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick
  Sehenswertes
  Inseltipps

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner Webs
  Mietwagen

  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz


Zum 2.Mal beraubt!

Am 31.12.2005 wollte ich am Bankautomat der BBVA an der Quintana 19, 300 Euro Bargeld abheben. Eine Quittung über diesen Betrag druckte der Automat aus, gab aber nur 250 Euro zur Auszahlung. Am 2.1.2006 ging ich zur Bank um dies zu reklamieren. Als Antwort bekam ich von der zuständigen Dame: „Kommen Sie am 4.1. wieder, wir überprüfen das.“ Am 4.1. und am 5.1. bekam ich die Antwort: „Wir haben keine Zeit dafür das im Moment zu überprüfen.“ Ich hinterließ meine Visitenkarte mit meiner Anschrift und trat am 8.1. die Heimreise an. Nun ist es bereits Ende Juni 2006 aber eine Antwort von der Bank gibt es immer noch nicht. Dies ist gelinde gesagt eine Unverschämtheit. Nachdem ich vor 2 Jahren auf Teneriffa auf offener Straße überfallen, ausgeraubt und schwer verletzt wurde, an deren Folgen ich immer noch zu leiden habe, werde ich nun wiederum Opfer auf dieser schönen Insel. Das diesmal eine Bank mich schädigt und sich überhaupt nicht meldet ist eine Frechheit. Kundenfreundlichkeit sieht anders aus.

Hans-Josef Lang
Hürth





Wochenblatt Immobilienmarkt
  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias