Infos für Urlauber
Ausgabe: Nr. 211 (14/2014) vom 16. Juli - 5. August 2014
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Leserbriefe > Traurig aber wahr

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Ansehen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick
  Sehenswertes
  Inseltipps

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner Webs
  Mietwagen

  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz


Leserbrief zu Artikel Zu wenig Altersheime:

Traurig aber wahr

Es ist sehr traurig ,das man die ältere Generation vergißt ,die maßgeblich am Aufbau von den Canaren gebaut haben ,nun sind sie alt und haben keine Rechte mehr und man braucht sie nicht mehr -das kann nicht sein .Dieses war und ist schon lange ein Gedanke von mir auf die Bedürfnisse von den älteren Menschen einzugehen und ein Konzept zu erstellen ,wie man da helfen kann -bzw.organisieren kann ,doch fehlt hier ein Investor ,der dieses finanziert .Konzept steht .Da wird in überschüssige Hotels investiert auf den teufel komm raus und und last not least ,wenn man dann dahinter kommt ,sind es nur Beherbungen ,wo manche meinen schnell Geld verdienen zu können -Fehlmeinung -denn da steht viel mehr dahinter als man meint .Leider wird nach wie vor auf Masse gesetzt ,nicht auf Classe ,was sicherlich die Canaren wieder atraktiver machen würde und auch die Infrastruktur wieder beleben würde . Mit freundlichen Grüssen Einer der sich auskennt
Hans-Joachim Figge
Arona/Tenerife

Wochenblatt Immobilienmarkt
  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias