Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Gran Canaria > Nachrichten > Kultur

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
»Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Römischer Einfluss auf kanarische Ureinwohner

Das jüngste Buch von Roberto Hernández beschäftigt sich mit den Bräuchen und Ritualen der kanarischen Ureinwohner.
Gran Canaria - Einige der Berbergruppen, welche die Kanarischen Inseln besiedelt haben, waren kulturell durch das römische Imperium beeinflusst. Zu diesem Schluss kommt der Historiker und Gymnasiallehrer Roberto Hernández Bautista in seinem neuen Buch „Berberische Bräuche und Rituale der kanarischen Eingeborenen“ (Costumbres y Rituales Bereberes de los Indígenas Canarios, Mercurio Editorial 12/2016). mehr...




Rettungsplan für Pueblo Canario

Tourismusstadtrat Pedro Quevedo besuchte in Begleitung von Vertretern der Gesellschaft Hotel Santa Catalina die Anlage und war schockiert von ihrem Zustand.
Gran Canaria - Pueblo Canario – kanarisches Dorf – nennt sich die Anlage, die in unmittelbarer Nähe des Stadtzentrums von Las Palmas de Gran Canaria beispielhaft für die kanarische Architektur ist. Sie liegt am Rande des Parque Doramas und wurde von dem kanarischen Architekten Miguel Martín Fernández de la Torre und seinem Bruder Néstor entworfen. Das „kanarische Dorf“ sollte Besucher an die Kultur der Inseln heranführen. In den von Häusern im kanarischen Stil umgebenen Innenhöfen gab es Folkloredarbietungen, Kunsthandwerk und Souvenirs konnten in einem Andenkenladen erworben werden, und im „Bodegón“ gab es inseltypische Spezialitäten. mehr...




Kulturelles Vermächtnis

Der Künstler und der Kanarenpräsident bei Unterzeichnung des Abkommens
Gran Canaria - Im September letzten Jahres überraschte der kanarische Künstler Pepe Dámaso mit seinem Wunsch, seinen gesamten Kunstfundus dem kanarischen Volk zu vermachen. Bei einem Treffen damals in seinem Domizil in La Isleta stellte er dem kanarischen Regierungspräsidenten Fernando Clavijo gegenüber nur eine einzige Bedingung, nämlich dass die Sammlung seiner Werke in Ausstellungen auf alle acht Inseln (einschließlich La Graciosa) verteilt wird. mehr...


Vorbereitungen für die große Sandkrippe

Gran Canaria - Am Strand Las Canteras in Las Palmas de Gran Canaria haben die Vorbereitungen für die große Krippenlandschaft aus Sand begonnen, die alljährlich im Dezember Tausende Besucher anlockt. mehr...


Swingstar

Luftschlösser

Gran Canaria - Duo La Inégalité
Gran Canaria - Ausgereifte Tanzprobe
Gran Canaria - Eine Oase in der Oase

�ltere Artikel finden Sie in unserem Archiv.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias