Infos für Urlauber
Ausgabe: Nr. 213 (16/2014) vom 20. August - 2. September 2014
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > El Hierro > Nachrichten > Multimedia > Endlich ADSL für La Restinga

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
»Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Ansehen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick
  Sehenswertes

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner Webs
  Mietwagen

  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Cabildo-Präsident traf sich mit Regionalchef der Telefónica

Endlich ADSL für La Restinga

Die Einwohner des kleinen Küstenorts La Restinga auf El Hierro sollen nach langer Wartezeit und mehrfach verschobener Termine ab April endlich ADSL-Leitungen beantragen können.



06.02.2008 - El Hierro - Das jedenfalls versprachen Inselpräsident Tomás Padrón und der Regionalleiter der Telefónica, Juan José Flores, nach einem Treffen im Cabildo.
Lange Wartezeiten für die Installation einer simplen Telefonleitung sind auf der kleins­ten Kanareninsel die Regel, ADSL-Leitungen sind in vielen Gebieten bisher gar nicht zu bekommen.
Der Vertreter von Telefónica versprach jetzt, die Vorbereitungen in Kürze abgeschlossen zu haben und ab April die ers­ten schnellen Internetverbindungen schalten zu können. Ebenso versicherte Flores, das Netz weiter auzubauen und so die Wartezeiten für neue Telefonanschlüsse zu reduzieren.
Padrón hatte die Telefónica wiederholt aufgefordert, einen Investitionsplan zu erstellen, um die Defizite auf der Insel zu beheben.




Leserbrief zu Artikel Endlich ADSL für La Restinga schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

Wochenblatt Immobilienmarkt

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias