Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > El Hierro > Nachrichten > Multimedia > El Hierro soll erste „WiFi-Insel“ werden

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
»Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick
  Sehenswertes

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

In wenigen Monaten soll die gesamte Insel mit einem kostenlosen WLAN versorgt werden

El Hierro soll erste „WiFi-Insel“ werden

El Hierro soll noch vor Jahresende die weltweit erste Insel sein, die komplett mit einem kostenlosen WLAN-Netz ausgestattet ist. Das Ministerium für Industrie, Energie und Tourismus will mit dieser und anderen Maßnahmen der von der vulkanologischen Krise gebeutelten Region unter die Arme greifen.



26 WLAN-Antennen werden in den Gemeinden El Pinar, Frontera und Valverde installiert.
Fotogalerie
26 WLAN-Antennen werden in den Gemeinden El Pinar, Frontera und Valverde installiert.
04.10.2012 - El Hierro - 26 über die Insel verteilte Antennen werden den schnurlosen Internetzugang auf der ganzen Insel sicherstellen. Besonders die von Urlaubern frequentierten Orte sollen dabei die beste Abdeckung erhalten. Zahlreiche Antennen müssen dazu mit einer Solar- oder Windenergieversorgung ausgestattet werden, weil sie an Orten ohne Stromversorgung errichtet werden. Die Sendeanlagen sollen optisch der Umwelt angepasst installiert werden und eine Down-loadgeschwindigkeit von 256 Kbps zur Verfügung stellen. Ausgeschlossen von der Netzversorgung sind Gebäude oder Wohnsiedlungen - eine Voraus-setzung der Regulierungsbehörde für die Lizenz.
Die Besucher sollen dazu  animiert werden, ihre Erfahrungen auf der Insel in Echtzeit über soziale Netzwerke mit Freunden und Bekannten zu teilen, damit diese bald auch auf die Insel kommen.

El Hierro te sigue

Das WLAN-Netz unterstützt gleichzeitig die Smartphone-App „El Hierro te sigue“, die bereits kostenlos für mobile Endgeräte mit Android oder Apples iOS angeboten wird. Über die App können sich Besucher die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in ihrer Nähe anzeigen lassen und interessante Hintergrundinformationen dazu abrufen.






Leserbrief zu Artikel El Hierro soll erste „WiFi-Insel“ werden schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias