Infos für Urlauber
Ausgabe: Nr. 217 (20/2014) vom 22. Oktober - 4. November 2014
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Lanzarote > Nachrichten > Sport > Die härteste Triathlon-Strecke der Welt

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
»Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Ansehen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner Webs
  Mietwagen

  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Zwei Deutsche auf dem zweiten und dritten Platz des „Ironman Lanzarote Canarias“

Die härteste Triathlon-Strecke der Welt

3,8 km Schwimmen – 180 km Radfahren – 42 km Laufen

Zwei deutsche Triathleten schafften es bei dem 18. „Ironman Lanzarote Canarias“ am 23. Mai auf das Podium. Der Reutlinger Triathlet Stephan Vuckovic (Gewinner der Silbermedaille beim olympischen Triathlon in Sydney) wurde Zweiter. Dritter wurde der Troisdorfer Olaf Sabatschus.



1.241 Athleten starteten am 23. Mai um 7.00 Uhr zum 18. Ironman Lanzarote Canarias. Tausende Zuschauer hatte dieses Ereignis früh aus dem Bett getrieben, um die Athleten bei ihrem Sprung in den Atlantik anzufeuern.
Fotogalerie© EFE
1.241 Athleten starteten am 23. Mai um 7.00 Uhr zum 18. Ironman Lanzarote Canarias. Tausende Zuschauer hatte dieses Ereignis früh aus dem Bett getrieben, um die Athleten bei ihrem Sprung in den Atlantik anzufeuern.
04.06.2009 - Lanzarote - Bei den Frauen schafften es die Schweizerin Michaela Giger auf den dritten und die Deutsche Kathrin Paetzold auf den vierten Platz. 
Der Ironman Lanzarote ist ein jährlich stattfindender Triathlon über die Ironman-Distanz (3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren, 42,195 km Laufen) in Puerto del Carmen auf Lanzarote. 1992 wurde dieser Wettbewerb das erste Mal vom Club La Santa auf Lanzarote organisiert. 131 Athleten waren damals am Start. Beim Ironman Lanzarote 2009 gingen 1.241 Athleten aus aller Welt an den Start – die älteste Teilnehmerin war Edwina Brocklesby (66 Jahre).
Lanzarote gilt als die härteste Triathlon-Strecke der Welt – macht den Athleten doch oft der Wind zu schaffen, und allein auf der Radstrecke sind über 2.500 Höhenmeter zu bewältigen. Bei dem Rennen geht es auch um die Qualifizierung für Hawaii.




Leserbrief zu Artikel Die härteste Triathlon-Strecke der Welt schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

Wochenblatt Immobilienmarkt

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias