Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Lanzarote > Nachrichten > Umwelt > Neue Stromtankstellen auf Lanzarote

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
»Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Neue Stromtankstellen auf Lanzarote

Inselpräsident Pedro San Ginés hat eine der drei neuen Stromtankstellen Lanzarotes in Betrieb genommen. Miguel Palacio von dem Versorgungsunternehmen IBIL hat an der Station Playa Blanca dem Inselpräsidenten die Funktionsweise demonstriert. Das Aufladen dauerte 15 Minuten, der Strom stammt zu 100% aus Erneuerbaren Energien.



Cabildo Lanzarote
Fotogalerie© Miguel Palacio von IBIL, Araigona González und Inselpräsident Pedro San Ginés (v.l.n.r.)
Cabildo Lanzarote
11.05.2016 - Lanzarote -
Auch die Stromtankstelle in Arrieta in der Straße Arco Iris wurde bereits in Betrieb genommen. Die neue Station am Monumento al Campesino in San Bartolomé soll in Kürze folgen. 
Ariagona González vom Cabildo erklärte, die ersten Aufladungen würden von der Inselverwaltung gesponsert. Derzeit gäbe es 60 E-Autos auf der Insel. Das Cabildo hoffe, die Inbetriebnahme der neuen Stromtankstellen motivieren noch mehr Einwohner zum Erwerb eines E-Autos.
Zur Nutzung der Stromtankstelle ist eine Kundenkarte erforderlich, die über www.ibil.es oder über 902 540 810 bezogen werden kann. Hilfe gibt es auch bei der Bürger-Info des Cabildos.





Leserbrief zu Artikel Neue Stromtankstellen auf Lanzarote schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias