Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Lanzarote > Nachrichten > Leserbriefe > Camino Agatha Christie

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
»Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Camino Agatha Christie





08.02.2017 - -
Liebe Wochenblättler, wissen Sie etwas über die eingestellten Bauarbeiten am Camino Agatha Christie? Mein liebster Wanderweg in La Paz, Puerto de la Cruz, sollte restauriert werden. Im Januar 2016 wurden die Zugänge ab Hotel Semiramis und beim Café abgesperrt.
Große Plakate von Urbaser versprachen, die Bauarbeiten innerhalb von 10 Monaten abzuschließen. Über 1 Million € sollte das kosten.
An mehreren Stellen wurden die Treppen abgerissen und ein Teil der Bodenplatten entfernt. Nach sechs Wochen war alles vorbei – die Bauarbeiten wurden eingestellt. Die Absperrungen gibt es immer noch – acht Monate lang wurden die Parkplätze an der Straße abgesperrt, aber die angekündigten Baufahrzeuge wurden nicht mehr gesehen. Auch ein Teil des Parkplatzes vor dem Hotel Bellavista wurde abgesperrt und mit Baumaterial bestückt. Auch dort ist alles wieder wie vorher,  nur die seitlichen Absperrungen der Treppen existieren noch. 
Hat die Baufirma Urbaser das Geld unterschlagen? Weshalb wird dieser Weg nicht fertiggestellt? Es sollte – laut Bildern, die noch immer an den Absperrungen hängen – so ein schöner Weg werden. Was ist passiert? 
Elsbeth Rohrbach

Sehr geehrte Frau Rohrbach, ausgerechnet vor ein paar Tagen wurde mitgeteilt, dass die Arbeiten am Camino Agatha Christie wieder aufgenommen werden (siehe Seite 7). Wann der Spazierweg entlang der Küste, der Paseo de la Costa, fertiggestellt wird, wurde nicht mitgeteilt. Mit freundlichen Grüßen, Ihre Wochenblatt-Redaktion






Leserbrief zu Artikel Camino Agatha Christie schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias