Infos für Urlauber
Ausgabe: Nr. 213 (16/2014) vom 20. August - 2. September 2014
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Lanzarote > Nachrichten > Kurz notiert > Disa plant nachhaltige Zentrale

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
»Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Ansehen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner Webs
  Mietwagen

  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Disa plant nachhaltige Zentrale

Der Tankstellenbetreiber und Gasvertreiber Disa hat bekannt gegeben, 36 Millionen Euro in einen neuen Gesellschaftssitz in Santa Cruz de Tenerife investieren zu wollen.



07.10.2011 - - Alle Architekten auf den Kanarischen Inseln wurden aufgerufen, ein Projekt für das neue Gebäude in Cabo Llanos zu entwerfen. Disa stellt sich ein architektonisch hervorstechendes, besonders energieeffizientes und -produzierendes Gebäude vor.




Leserbrief zu Artikel Disa plant nachhaltige Zentrale schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

Wochenblatt Immobilienmarkt

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias