Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Lanzarote > Nachrichten > Kurz notiert > Aus für Zirkus mit Tieren

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
»Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Aus für Zirkus mit Tieren





13.04.2016 - -
Die Gemeinde Santa Cruz de Tenerife hat einen Antrag verabschiedet, um in Zukunft Zirkusgastspiele mit Tiernummern in der Stadt zu verbieten. Wie die Stadt mitteilte, werden Shows mit Tieren in Santa Cruz ab sofort nicht mehr erlaubt sein. Zirkusse, die Nummern mit Wildtieren in ihrem Programm haben, werden in der Stadt nicht mehr gastieren. „Viele dieser Tiere wurden in ihrem Habitat gefangen genommen und werden in Gefangenschaft nicht artgerecht gehalten“, heißt es unter anderem in der Begründung. Außerdem seien viele Zirkusbesucher Kinder, die nichts von den Misshandlungen der Tiere ahnen. Es sei Sache der Eltern, den Nachwuchs darüber aufzuklären, ebenso wie es Sache der öffentlichen Verwaltung sei, diese Art von Shows zu verhindern.   






Leserbrief zu Artikel Aus für Zirkus mit Tieren schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias