Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 272 (3/2017) vom 8. - 21. Februar 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Fuerteventura > Nachrichten > Politik > Eine Behörde gegen Zwangsräumungen

Nachrichten
»Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Marcial Morales will die Arbeitslosigkeit und Armut bekämpfen

Eine Behörde gegen Zwangsräumungen

Am 20. Juni trat die neue Inselregierung zusammen, die von CC und PSOE geleitet wird. Marcial Morales, bisher Bürgermeister von Puerto del Rosario, legte den Amtseid ab und gab einige seiner stark sozial geprägten Ziele bekannt. An die erste Stelle setzte er den Kampf gegen die Arbeitslosigkeit und soziale Themen.



Fotogalerie© EFE
01.07.2015 - Fuerteventura -
Er wolle „umgehend“ eine Behörde gegen Zwangsräumungen aufbauen, welche die Bürger vor den Banken und den Behörden vertrete. Weiterhin wolle er dafür kämpfen, dass mindestens ein Mitglied jeder familiären Einheit angestellt sei und ein regelmäßiges Einkommen beziehe. In keinem Haushalt solle es Hunger geben, erklärte Morales entschieden. Neben Verbesserungen im Bildungswesen und der Förderung der Landwirtschaft versprach Morales auch seinen Einsatz für die Verbesserung der Flug­anbindungen sowie der Erneuerung der Hotels und der Verbesserung der touristischen Infrastrukturen.
Er versprach die Förderung Erneuerbarer Energien, seinen Einsatz für das Chillida-Projekt in Tindaya und die Bekämpfung jeglicher Ölförderungspläne. 





Leserbrief zu Artikel Eine Behörde gegen Zwangsräumungen schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias